WICHTIG! kann man füllspachtel zum löcher an der wand stopfen benutzen, dass es haltbar ist?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Willkommen im Club. Hab´mich früher auch mit diesem Problem rumgeschlagen und dabei folgendes entdeckt: In Altbauten wueden meistens sogenante Gitter- oder Wabenziegel für das Mauerwerk verwendet. Die Dinger sehen von innen aus wie eine Bienenwabe. Da stösst du mit dem Bohrer / Dübel fast immer auf Löcher. Füllspachtel bringt da nichts weil zu weich für den Dübel einer Gardinenhalterung. Mein ganz persönlicher Trick: Eine 10 ccm-Plastikspritze in der Apotheke kaufen, diese mit einer Paste (kanst du selbst anmixen) aus reinem Zement und etwas feinem Sand. Damit die Spritze füllen und so lange in das Loch injizieren, bis wirklich deine selbstgemixte Fülmasse wieder rausquillt. Damit bist du auf Nummer Sicher in Sachen Loch ausfülen und hast einen soliden Untergrund - klar, nach Aushärten der Füllung. Jetzt kannst du den entsprechenden Bohrer und den Dübel für deine GArdinenhalterung problemlos einsetzen. Alternative: Wenn du sicher bist, dass das Loch gut gefüllt ist, kannst du den Dübel auch direkt in die noch weiche Füllmasse eindrücken. Dann bloss noch abwarten bis ausgehärtet ist - ACHTUNG- nicht zu früh loslegen!!!!! - und die Gardinenhalterung anschrauben. Viel Glück.

Ja du kannst löscher mit Füllspachtel füllen, nur kauf dir eine gute Füllspachtel da gibt es nähmlich viele unterschiede.

grundsätzlich! hält der Dübel nicht im Putz, sondern im Mauerwerk ... also !

Was möchtest Du wissen?