Wertepluralismus

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wertepluralismus ist ein Kernbegriff in Bezug auf einen toleranten Umgang miteinander.Der Begriff Wertepluralismus bedeutet, dass jedes Mitglied einer Gemeinschaft, edgal welcher Herkunft, sich darüber bewusst sein sollte, dass die eigenen Werte und Ideale nicht automatisch für andere Menschen gelten.Dementsprechend akzeptieren und tolerieren die unterschiedlichen Individuen sich gegenseitig so, wie sie sind, ohne sich Vorwürfe zu machen oder die Lebensweise des oder der anderen zu kritisieren. Noch mehr dazu hier, dann dürfte eigentlich allles klar sein, nämlich auch Minderheiten haben einen Anspruch darauf, dass ihre Kultur und Lebensart, wenn auch nicht unbedingt verstanden, soch zumindest akzeptiert und toleriert wird:http://www.helpster.de/wertepluralismus-so-leben-sie-ihn-im-freundeskreis_74330

Was möchtest Du wissen?