Werden McDonalds Burger über nacht schlecht?

17 Antworten

klaro. die werden ja vorher schon gegart. höchstens die soße könnte einen schaden bekommen, aber dazu müsstet ihr die bruger schon in der prallen sonne lagern. und das tut ihr nicht.

Ich finde, dass die kalt noch besser schmecken als aus der Mikrowelle...es sei denn ihr nehmt die auseinander, legt die Brötchen auf den Toaster und legt nur das Fleischpräparat in die Welle (besser noch in die Pfanne).

Schlecht werden die jedenfalls nicht so schnell...hatte früher auch schonmal'n Cheeseburger vom Vortag in der Jackentasche, der war noch 1a!

Die kann man durchaus noch essen. Aber beim Aufwaermen in der Mikrowelle solltet ihr darauf achten, dass es wirklich nur Sekunden sind, sonst sind sie schnell trocken und hart.

Besser werden sie dadurch nicht, aber auch nicht schlecht.... Man muss die abdecken, sonst werden die Brötchen hart, und der Salat wird sowieso lappig...

Aufn Toaster legen mit Brötchenrost, wäre besser.

Sie sind doch frisch schon nicht genießbar^^.

Nee, die kann man schon eine Nacht aufheben - könnt sie ja in den Kühlschrank packen, wenn sie nach ner Stunde kalt sind - dann passiert auf jeden Fall nix.

Was möchtest Du wissen?