werden Kontrolleure nur durch die 60 euro erhöhtes beförderungsentgelt bezahlt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, die Kontrolleure bekomme nicht die 60 Euro. Aber es ist KEIN böses Gerücht, dass die Kontrolleure ein Fangprämie bekommen. Offiziell wirst du das aber niemals bestätigt bekommen.

In vielen Verkehrsverbunden gibt es gar keine eigene Kontrolleure mehr, sondern beauftragen Fremdfirmen, oftmals Security Firmen. Ich habe schon mehrfach selbst gesehen/gehört, wie diese "Kontrolleure" nur mäßige Ahnung von dem Tarifsystem haben. Da werden Fahrgäste aufgeschrieben, obwohl sie sehr wohl eine richtige Fahrkarte haben oder sie kennen die Mitnahmeregelung nicht. Der Ton dieser Kontrolleure ist, selbst wenn man denen klar macht, dass es sehr wohl eine gültige Fahrkarte ist, ziemlich ruppig.

Die 60 Euro bekommt übrigens das Verkehrsunternehmen.


PS: Hier noch eine kleiner Beweis: http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-Stadt/Uebersicht/Schwarzfahrer-Uestra-Kontrolleure-bekommen-Fangpraemie

Nein, die 60 € sind für das Beförderungsunternehmen.

Die Kontrolleure sind ganz normale Bedienstete und erhalten ein Gehalt.

Dass die 60 € für die Kontrolleure eine Art Provision oder Fangprämie darstellen, ist nur ein böses Gerücht.

Was möchtest Du wissen?