Werden Böse Menschen schon böse geboren?

11 Antworten

Es gibt Studien (auch Zwillingsstudien), die nahelegen, dass es bestimmte Gene oder Genkombinationen geben könnte, die Auswirkung darauf haben, wie cholerisch jemand später ist. Oder durch was jemand motiviert wird. Wie stark die Auswirkungungen von Hormonen und Botenstoffen wie Dopamin, Serotonin und Co. man ist. Oder wie empfänglich für Suchtmittel.

Das ist natürlich alles noch keine unmittelbare Prädisposition für "böse", aber sicherlich begünstigende Faktoren.

Kinder entwickeln schon relativ früh diese Seite. Böses zu tun fängt meistens in jungen Jahren an. Ich konnte das schon an zahlreichen Beispielen beobachten. Erwachsene die böse gegen andere sind, waren es schon während der Schulzeit. Das muss nicht immer so sein, aber oftmals ist es so.

Es kommt aber auch vor, dass ein Kind das böse ist, als Erwachsener nicht mehr böse ist. Wie kommt das aber wenn nicht durch Jesus Christus, der meine Schuld vergibt und ich mit meinem Leben einen Neuanfang machen kann.

Ich bin der Meinung, dass die Erziehung und das Umfeld wo man aufwächst einen erheblichen Einfluss auf das spätere Ich haben :)

Was möchtest Du wissen?