Wer steckt hinter der Marke Bratoni?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie findest du den Vorschlag, einfach bei Netto vorzusprechen und denen die Bratpfanne zurückzugeben, natürlich gegen entsprechende Kostenerstattung? Sie können ja dann selbst sehen, wie sie sich mit ihrem Lieferanten auseinandersetzen. Bei Bratoni wirst du bestenfalls erreichen, dass sie dir eine neue Pfanne schicken und das ist ja nicht gerade das was du willst, oder???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, da ich ebenfalls Informationen zu "Bratoni" Kochgeschirr und Pfannen gesucht und jetzt eine Antwort gefungen habe...  Die Marke "Bratoni" gehört zu einem Konsumgüter-Importeur: Firma DS Produkte GmbH, Stormarnring 14, 22145 Hamburg Deutschland http://www.dspro.de Auf der Webseite findet Ihr nahezu alles zum Unternehmen und auch einen Kundenservice Bereich http://www.dspro.de/kundenservice/produktinformationen/ Wahrscheinlich alles aus sogeannten Low-Cost Regions importiert, aber die bekannten Produkttests auf seriösen Testportalen bescheinigen stets ein gutes Preis-Leistungsverhältnis - zum Teil schneiden die Produkt besser ab als irgendwelche Marken. Will hier keine Werbung machen, ist nur mein Wissensstand - gilt speziell für Ceramic beschichtete Alu Pfannen für Inductionsherde. Beste Grüße Michael S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?