wer lebt auch in einer patchworkfamilie?

5 Antworten

Solange alle Kinder im Haushalt leben, kann man sich auf ein erträgliches Miteinander einstellen, auch wenn die Akzeptanz schlecht ist. Schwierig wird es erst, wenn die Kinder ihre eigenen Wege gehen und die Stiefeltern für Misserfolge dabei verantwortlich machen. Dann muss sich die Partnerschaft bewähren, nicht wegen der Kinder, sondern trotz der Kinder!

hy ich lebe seit fast zwei jahren in einer patchworkfamily aber ich muß sagen es ist sehr schwierig. seine ex will noch was von ihm seine mutter mischt sich in die erziehung ihrer enkels ein . kommt meine tochter mal wird auf ihr rumgehackt. ich habe alles aufgegeben und habe außer ärger nichts. ich würde sagen prüft euch mit abstand lange bevor ihr zusammenzieht.

Ich finde es klasse das es nach einer Scheidung patchwork familien gibt zum wohle der kinder,bei mir klappt das im moment leider nicht...ich bin geschieden 1 tochter,habe einen freund ohne kids,mein Ex lebt in einer Beziehung mit einer frau deren kinder schon gross sind..meine 9jährige tochter geht alle 14 tage zu ihrem vater der zusammen mit seiner freundin mich in den dreck zieht und sie beeinflusst weil die 2 glauben besser sein zu wollen,da kommen nur freche beleidigungen der freundin oder des vaters...der einzige verlierer ist dazwischen meine tochter

würde gerne mit dir schreiben, aber leider gehts bei dir nicht (hast nicht eingestellt) vielleicht schreibst mich mal an?....

sowas kenne ich, aber andersrum, die ex von meinem mann, sein sohn ist 8 und sie mag mich nicht (beruht aber auf gegenseitigkeit) seid august hat er ihn nicht mehr gesehen......

0

Welche Rechte have ich als Stiefmutter?

Hallo Mein man hat 2 kinder aus erster Ehe. Er hat seit ca 16 Wochen bezreutem umgang. Dieser findet alle zwei Wochenenden für 3 std. statt. Davor hat er seine kinder ca 1 jahr nicht sehen dürfen, weil sein Sohn ( 7 jahre alt ) einen winzig kleinen glassplitter im Daumen hatte und wir ihn übersehen und dadurch nicht entfernt haben. ( Erklärung wie er zu dem glassplitter kam: es war früh am Morgen ca 6 uhr und die kinder von mir und seine beiden haben im Kinderzimmer angefangen laut zu hüpfen und zu spielen. Nach mehreren ermahnen dass sie leiser sein sollen, hat mein Mann dann um sich Gehör zu verschaffen gegen einen Schrank geschlagen und dabei ist ein Bild zur Bruch gegangen. Wir haben alle Splitter entfernt und auch geschaut dass alle 4 kinder dort Fern bleiben. Aber wie das so ist, hat man nicht alles gesehen.) So jetzt ist es soweit dass seine ex-Frau möchte, dass der betreute umgang solange läuft bis unser gemeinsames Kind im August zur Welt kommt um dann zu sehen wie die kinder auf das neue Brüderchen reagieren. Dazu muss ich erwähnen, dass ich da die ganze zeit nicht dabei sein darf. Auch dann im August nicht. Da soll mein mann unseren kleinen Jungen mitbringen ohne mich. Ich weiß echt nicht mehr weiter. Weiß gar nicht wie ich das schaffen soll. Dazu kommen dann die ständigen kosten vom rechtsanwalt und dem hohen unterhalt für die beiden. Wie sind eine patchworkfamilie. Wir haben beide Kinder mit in die Beziehung, mitlerweile ehe, gebracht. Ich selbst bekomme keinen Unterhalt und die Väter möchten auch kein umgang etc. Wir haben sogesehen ruhe von der Seite der Väter meiner Kinder, weil die Väter nicht wollen. Unterhalt wird für meine kinder auch nicht gezahlt. Wie soll ich mich verhalten? Langsam schwinden meine Kräfte. Ich halte die Ungerechtigkeit bald nicht mehr aus.

...zur Frage

Mutter will KInder in Pflegefamilie geben, obwohl der Vater die Kids hat?

Hallo, von meinem Freund die Exfreundin hat das alleinige Sorgerecht von beiden KIndern, die KInder leben nun bei dem Vater, doch da ihr es wohl nicht passt das er mich als neue Freundin hat und er mit den Kids öfters bei mir ist, will sie nun die Kinder in eine Pflegefamilie geben, obwohl er die Kinder gut versorgt und alles, was kann man dagen tun?

...zur Frage

Muss neue Ehefrau Kind des Partners aus erster Ehe Kindesunterhalt zahlen?

Hallo, eine Freundin von mir ist mit einem Mann verheiratet, der für eine Tochter aus erster Ehe Kindesunterhalt zahlen muss. Ihr Mann ist Künstler und hat derzeit überhaupt kein Einkommen. Die beiden haben gemeinsam zwei Kinder 7 und 9 Jahre. Meine Freundin ist sozusagen Alleinverdienerin und verdient ungefähr 2300 € Netto, davon gehen schon mal monatl. ca. 900 € Warnmiete weg und dann noch die üblichen Fixkosten wie Versicherungen/Strom/Telefon. Da bleibt dann nicht viel für einen Vier-Personen-Haushalt. Als sie mir heute dann erzählt hat, dass sie von ihrem Gehalt auch noch für den Kindesunterhalt aus seiner ersten Ehe aufkommt, war ich entsetzt! Kann das denn sein? Und kann mir diesen Sachverhalt jemand erklären? Für Rückmeldung wäre ich dankbar. Gruß Kiki

...zur Frage

Erben Kinder aus erster Ehe mein Haus?

Hallo Zusammen,

mein Mann und ich sind seit 1988 verheiratet. Wir haben 1992 (während unserer Ehe) ein Haus gekauft. Das Haus ist im Grundbuch NUR auf mich (die Ehefrau) allein geschrieben.

Wir haben 2 gemeinsame Kinder und mein Mann hatte noch 3 uneheliche Kinder aus erster Ehe die sich nie um ihn gekümemrt haben.

Können diese drei Kinder nun einen Anteil vom Haus erben, obwohl das Haus von Anfang an auf mich geschrieben ist? Ich mache mir Gedanken wegen dem Zugewinnausgleich und ob die Kinder darauf einen Anspruch haben könnten.

Danke

...zur Frage

Familie Mann, Frau 2 Kinder, am Anfang der Ehe Mann erbt Haus Ehe Zugewinn, Ehemann stirbt, was gehört der Frau und was bekommt sie da zu und was die Kinder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?