Wer kennt Tourismusorte in Mallorca,die NICHT am Ballerman liegen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mallorca ist zwar eine Insel, aber doch recht gross (3 x so gross wie Rügen, Deutschlands grösste Insel). Der Ballermann ist nur ein winziges Stück davon, nämlich der Strand von Palma bzw. der Strand des benachbarten S'Arenal. Und dort geht es vor allem um den sog. Ballermann 6, also den 6. Strandabschnitt ("Balneario 6").

Mit anderen Worten: Man ist fast überall auf Mallorca nicht am Ballermann; die Auswahl für euren Urlaubsort ist gross.

An der Ostküste gibt es zahlreiche Orte, wo ihr das findet, was du beschreibst. Alcudia z.B. (www.mallorcareisen.de/alcudia.htm) und die Orte südlich davon, also in der Bucht von Alcudia. Noch weiter südlich dann die ganzen Badeorte von Cala Millor bis Porto Pedro. Etwas ruhiger, aber am schönsten Strand der Insel: Colonia Saint Jordi.

Neben der vor allem bei Deutschen beliebten Ostküste sollte man aber zwei weitere Möglichkeiten unbedingt beachten:

Die Region Palmanova/ Magaluff, also westlich von Palma, ist ein riesiges Urlaubsgebiet; sehr beliebt bei britischen Touristen. Nicht so laut und ordinär wie der Ballermann, aber trotzdem Sommerparty, Shoppen und Gastronomie bis zum Abwinken.

Wenn das (tägliche) Baden nicht so im Vordergrund steht (am Hotelpool geht's sowieso überall auf der Insel), ist Soller mit seinem Hafen Port de Soller im Nordwesten der Tipp schlechthin. Eine wunderschöne Stadt mit viel Flair.

Mallorca ist verkehrstechnisch hervorragend erschlossen; man kommt mit dem Mietwagen in weniger als einer Stunde von überall nach überall hin. Alcudia - Palma ist weniger als eine halbe Stunde; Palma - Soller in 20 Minuten (durch den Tunnel, mit Maut, aber nicht teuer)

Mietwagen ist wichtig - und sehr preiswert. Gleich vorab für die ganze Zeit buchen und gleich ab/ bis Flughafen benutzen.

Apropos shoppen: Das vielgerühmte Outlet-Center bei Marratxi vor den Toren von Palma ist ziemlich enttäuschend. Empfehlenswert nur, wenn man nur zum Shoppen für einen oder zwei Tage nach Mallorca fliegt, um billig Markenklamotten zu kaufen. Aber ein Shopping-Erlebnis ist es wahrlich nicht.

Viel Spass auf der wunderschönen Insel Mallorca.

parloitalano 12.05.2011, 10:36

absolut richtig!

besser kann man es nicht beantworten!

daumen hoch von mir!

 

 

0

also Mallorca besteht nicht nur aus dem ballermann. der ballermann ist zum glück nur der eine teil in nähe des flughafens. sehr traumhafte städte sind Valldemossa, Soller, Andratx, Inca und viele mehr. und Urlaubsaktivitäten gibt es auch nicht nur in arenal wo der ballermann ist, sondern überall auf der Insel. Sie können sich auf www.sunbonoo.com über die insel und ihre aktivitäten informieren. einen schönen urlaub wünsche ich.

Im Grunde findest du das, was du beschreibst, die ganze Ostküste hinauf, bis in die Bucht von Alcudia. Dort oben im Norden ist der touristische Trubel natürlich auch schon lange angekommen, aber auf eine erträgliche Art und Weise ;) Zumindest war das vor ein paar Jahren noch so, ich war jetzt schon lange nicht mehr dort.

Mallorca ist wunderschön, wenn man sich - am besten per Leihwagen - die Mühe macht, die Insel wirklich kennenzulernen, und ich beneide euch :)

 

"Ballermann" steht für die Region Playa de Palma. Die Insel ist wunderschön und es gibt viele ziemlich lebhafte Ferienorte wie z.B. Paguera, Alcudia oder Cala d'Or.

Also einfach alles meiden, was an der Playa de Palma liegt... Wobei auch da, der Ballermann konzentriert sich auf ein sehr kleines Gebiet und die Party findet eben schon an der Playa de Palma stadt.

Mallorca Möglichkeiten = Alcudia, Cala Millor, Cla Ratjada, Can Picafort, Peguera, Cala dOr, Port dAndratx Das sind so mit die schönsten Orte.......OHNE so viel tumult wie am ballermann ! ;)

frechesdingens 22.11.2012, 11:00

ich muss sagen, dass in den letzetn zwei jahren aber mittlerweile alle in den norden ziehen und urlaub machen und es dort schon genauso mächtige partymeilen gibt :( voll schade

0

Würde euch den Westen Mallorcs empfehlen: Santa Ponca, Paguera usw. Dort ist es ruhiger, ihr habt viele Restaurants und Bars und habt auch eine gute Anbindung nach Palma um shoppen zu gehen. Dauert ca. 20min mit dem Auto. Würde euch sowieo auf jeden Fall einen Mietwagen empfehlen, so lernt ihr am Besten die Insel kennen und seid mobil. Der Bus aus Santa Ponca nach Palma braucht aber auch nur eine halbe Stunde.

Im Prinzip kommt euch für jeder Ort mit guter Vekehrsanbingung nach Palma in Frage. Viele Bars und Restaurants hast du in Santa Ponsa, Paguera (Westen) oder Cala Millor, Cala Ratjada (Osten) oder Can Picafort, Alcudia, Pollensa (Norden).

Colonia de San Jordi. Ganz im Süden. 11km langer Sandstrand (teils wie in der Karibik)

Schau mal bei Google unter Es Trenc, so heisst der unter Naturschutz stehende Strand

Was möchtest Du wissen?