Wer kennt Rockbands wie AC/DC die immer gleich klingen?

7 Antworten

Eine gewisse musikalische Handschrift hat, denke ich, jeder Produzent bzw. jeder Interpret/jede Gruppe und das auch in jedem Genre. Selbst die Flippers und Uwe Busse haben immer irgendwie gleich geklungen, um mal ein ganz anderes Genre anzusprechen.

Die üblichen Rock-Verdächtigen wie Status Quo oder Metallica wurden ja schon genannt, ich ergänze um Genesis in der Ära Phil Collins sowie Mike & The Mechanics - ich mag Genesis, aber in der Collins-Zeit war mir der Sound zu dröge und zu poppig; Mike & The Mechanics hatten ein paar "okaye" Songs, aber es klang alles gleich.

Vertrete ansonsten die Meinung, dass speziell im Rockbereich die Musik der Rolling Stones eigentlich immer ziemlich gleich geklungen hat. Der Grundaufbau vieler Songs war immer irgendwie identisch, egal ob "Satisfaction" oder der spätere, 2002 aufgenommene Titel "Don't Stop" - kennt jemand vielleicht auch - das hörte sich alles immer irgendwie einheitlich an. Manche finden das beruhigend und vertraut, mir nutzt sich so etwas zu schnell ab. Deswegen mag ich z.B. James Last, weil seine Musik so facettenreich ist und irgendwie alles umfasst.

Weiterhin kenne ich etliche Produktionen, an denen der Engländer Jeff Lynne nach seiner ELO-Ära in maßgeblicher Weise beteiligt war. Ich weiß nicht, ob er als Rockmusiker gewertet wird, aber -------> egal ob Roy Orbison, Tom Petty oder Traveling Wilburys usw., das klang alles auch immer ziemlich ähnlich - und obwohl es gute Musik ist und ich speziell Songs wie Orbisons späten Hit "You Got It" mag, ist die Masche schnell langweilig gewesen: Beat, Melodieführung, Arrangement bis hin zum Schlagzeug usw., das war alles sehr ähnlich.

https://www.youtube.com/watch?v=QNAVrQ96mpA

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Gleich ist bei AC/DC nicht ganz richtig, das selbe Schema passt schon besser, die Lieder haben eindeutig andere Melodien und co.

Bei Metallica hingegen klingt fast alles (außer ein paar Balladen) so gleich, dass man weder merkt, ob es sich um Strophen oder Refrains handelt noch ob es überhaupt ein anderes Lied ist.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich höre fast alles und habe mich damit befasst

Oceans Ate Alaska --> Ist deutlich härter und auch viel vielseitiger, aber man erkennt die Band immer. Sie spielen immer gleich komplex. :D

Linkin Park erkennt man sehr gut am Sänger.

Liebe Grüsse

Allen voran wahrscheinlich Status Quo (wenn man von deren Anfangstagen absieht).

Deep Purple duerften in einem solchen Ranking auch recht aussichtsreiche Kandidaten auf einen der vorderen Plaetze sein (ebenso bei Vernachlaessigung ihrer Anfangstage).

Rammstein?

Hallo,

spontan: Bad Religion - Die ´'sind sich treu geblieben'; andere meinen auch, die spielen immer die gleichen drei Songs mit leichten Variationen.

 

Was möchtest Du wissen?