wer kennt gute weihnachtsplätzchen rezepte aus der ddr?

4 Antworten

250 g Margarine, 3 Esslöffel Zucker, 1 Päckchen Vanillinzucker, Salz 1 Ei, 200 g Mehl, 2 Esslöffel Stärkemehl.

Margarine, Zucker, Gewürz und Ei schaumig rühren und das Mehl unterkneten (dabei kann eine Messerspitze Hirschhornsalz zugegeben werden). Dann gut kalt stellen, ausrollen, beliebig ausstechen, bei Mittelhitze goldgelb backen und verzieren. (Nennt sich "Zauberkeks")

Was möchtest Du wissen?