Wer ist tatsächtlich beliebter, Katze oder Hund?

Support

Liebe/r GomezBucks,

Du bist ja noch nicht lange dabei, daher möchten wir Dich auf etwas aufmerksam machen: gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Ted vom gutefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 32 Abstimmungen

Katzen 40%
Hunde 31%
Beide 25%
Keine 3%

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Katzen

Der Fall ist eindeutig, Katzen sind die beliebtesten (Haus)Tiere:

http://www.wissenswertes.at/index.php?id=haustiere-statistik

Etwas mehr als 8 Millionen leben in deutschen Haushalten, wenn man der Seite glauben darf.

Das ist auch gut so, da es sich um intelligente und zärtliche Tiere handelt, die zudem ein sehr sympathisches Wesen besitzen. Um im Gegensatz zu den Menschen philosophieren sie nicht über Freiheit, sondern leben sie.

Hunde

Einfach der beste Freund und Beschützer des Menschens. Und außerdem kann man mit einem Hund viel mehr anfangen

Katzen

Eine Katze hat im Gegensatz zum Hund einem eigen Kopf und Character und sie kann "schnurren"..

haustier kaufen das wenig dreck macht

ich will mir ein haustier kaufen das wenig dreck macht was ist da besser eine katze oder ein hund das tier wird von montag bis freitag 8 stunden alleine zuhause bleiben müssen weil ich arbeiten muss und da will ich nicht das die ganze wohnung verdräckt ist also welches tier hund oder katze würde mir weniger dreck und arbeit machen und muss mann mit hunde jeden abend unbedingt gassi gehen? ist das so wichtig? ich habe auch keine lust jeden abend mit dem hund assi gehen ist das wichtig?

...zur Frage

Hund vs Katze- Wer ist hygienischer?

Kann man das überhaupt sagen? Ich tendiere ja zur Katze, aber welches Tier ist schneller stubenrein? Danke!

...zur Frage

Ist euch euer Hund oder Katze wichtiger als ein Mensch? Oder ist euch ein Mensch wichtiger als euer Hund bzw Katze?

Ist euch euer Hund oder euer Katze wichtiger als ein Mensch? Oder eher umgekehrt?

Also mir persönlich ist mein Hund wichtiger als ein Mensch bzw mein Hund ist mir genauso wichtig wie meine Familie, und zu meiner Familie, zählt auch mein bester Freund dazu.

Ich mag keine Menschen die z.b sagen "Der Mensch steht über dem Tier" Das stimmt nämlich nicht das ist Tierunfreundlich in meinen Augen.

Wie seht ihr das?

Ist euch euer Tier wichtiger als ein Mensch? Oder umgekehrt?

...zur Frage

Welches Tier kotet auf unseren Rasen? Katze oder Hund oder wer sonst?

...zur Frage

Sind Haustiere Sklaven?

Es ist dutzenden von Jahren völlig normal, dass der Hund der beste Freund des Menschen ist.

Wenn man sich das Ganze aber genauer anschaut, sind Hunde Lebewesen, die angeleint in die Natur gehen dürfen, wenn wir Menschen Lust dazu haben. Sie bekommen das Essen, was wir für sie auswählen, während wir am höheren Tisch mit dem ganzen gut riechendem Zeug sitzen. Es gibt am Tag die Beschäftigungen für einem Hund, die Lebensmöglichkeiten wie Schlafplatz &  Co., die wir für sie bereitstellen.
Hunde liegen komplett in unserer Macht. Von Hamstern oder anderen, die die meiste Zeit des Tages in kleinen Gittergefängnissen sitzen brauche ich gar nicht erst anzufangen.

Klar, es gibt sehr viele Menschen, die ihre Haustiere sehr, sehr gut behandeln, trotzdem sind diese Tiere nur von uns abhängig, da wir sie dazu gemacht haben. Sie brauchen uns, weil wir das so wollen. Hunde sind keine natürlichen Lebewesen. Hunde stammen von Wölfen ab, die sich sehr gut selbst am Leben erhalten können.

Ihr sagt vielleicht, dass jeder einzelne gekaufte Hund nur ein aus dem Tierheim "gerettetes" Tier ist. Das Problem ist aber, dass die Menschen dauerhaft neue Haustiere (und Lasttiere, aber das ist ein anderes Thema) züchten, wodurch immer weitere Tiere kommen, die versorgt werden müssen.
Ich habe mich gefragt, was ich als Einzelner dagegen tun kann, dass überhaupt erst neue Tiere gezüchtet werden und neben dem Punkt, dass man überhaupt erst keine Tiere kauft ist mir nur eingefallen, meine Meinung zu verbreiten und Leute davon zu überzeugen, sodass sich daraus die Welt, wenn auch nur ein Stück, ein bisschen in die bessere Richtung entwickelt.

So, das war meine Message.
Damit das hier auch als Frage gelten kann: Was haltet ihr davon? Seit ihr der gleichen Ansicht, habe ich irgendwas übersehen und währet ihr bereit, euch in der Hinsicht zu verändern?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen zu Erziehung und Verhalten im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?