Wer ist schneller Superman oder Flash?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Flash ist schneller als Superman (Flash ist so schnell, dass er durch die Zeit und Dimensionen reisen kann!) - in den Comics haben sich Flash und Superman Rennen geliefert, um herauszufinden, wer schneller ist: mit unterschiedlichem Ausgang.

Aber in Flash: Reborn stellt Barry Allen (Flash) klar, dass er Superman hat gewinnen lassen, weil diese Rennen für wohltätige Zwecke waren...

Also ganz eindeutig: Flash ist schneller.

 - (Geschwindigkeit, Flash, Superman)

Flash

Flash ist "etwas"(Schwierig zu definieren) schneller als Superman. Aber Superman kann schon mithalten, da er genau wie Flash durch die Zeit reisen kann. Zwar Freue ich mich das noch heute jemand "Smallville" anschaut, jedoch musst du wissen das diese Serie nicht die zuverlässigste Quelle für Superman ist.


                                                                                       

Abgesehen davon, dass es zwei Comic-Helden sind, die also nichts mit der Realität zu tun haben, würde ich meinen, dass Flash am Boden schneller ist, Superman aber allgemein schneller ist. 

Vielleicht gehört es nicht zum Canon von Superman, aber in dem ersten Film mit Christopher Reeve und im Richard-Donner-Cut von Superman 2 Allein gegen Alle hat er sich mit Lichtgeschwindigkeit fortbewegt und ist dadurch in die Zeit zurück gereist. 

Zumindest in der Serie "The Flash" ist gleichnamiger noch nicht einmal ansatzweise so schnell gewesen - aber vielleicht wird er es ja noch. Trotzdem, fliegen kann Flash nicht - und auch bei Superman ist es je nach Comic und Verfilmung mit dem Fliegen unterschiedlich.

Naja du musst aber Bedenken dass Flash sich durch Atome Bewegen kann in dem er sich durch Phast . Ausserdem ist es im Film sehr Unlogisch da er nicht in der Zeit reist Sondern die Erdrotation Umdreht und daher Irgendwie die Zeit Zurück spult. 

0
@AntiNametag

Naja du musst aber Bedenken dass Flash sich durch Atome Bewegen kann in dem er sich durch Phast .

Erstens was hat das mit Geschwindigkeit zu tun und zweitens was meinst Du mit "Phast"?

Ausserdem ist es im Film sehr Unlogisch da er nicht in der Zeit reist Sondern die Erdrotation Umdreht und daher Irgendwie die Zeit Zurück spult. 

Dann sieh es mal von der Seite: Nimm den etwaigen Umkreis, in welchem Superman die Erde umrundet hat, teile diese durch die Umlaufzeit und dann vergleiche sein Maximum an Geschwindigkeit mit der Lichtgeschwindigkeit. Wenn er beispielsweise am Boden entlang geflogen wäre, also etwa 40000 km. Um Lichtgeschwindigkeit zu erreichen müsste er also pro Sekunde etwa 7,5 Umrundungen geschafft haben. Allerdings wird im Film deutlich, dass Superman eine Umlaufbahn genutzt hat, die einen deutlich größeren Umfang hatte, als der Erdumfang, sogar etwa den doppelten Radius und daher auch etwa den doppelten Umfang. Schon bei also etwa 4 Umrundungen pro Sekunde (und die hat er wohl im Film geschafft) hätte Superman die Lichtgeschwindigkeit erreicht. Von daher wäre es eigentlich eher nur ein optischer Effekt gewesen, dass er die Erde dazu gebracht hätte, dass sie sich rückwärts dreht, vielmehr ist er durch Erreichen bzw. Überschreiten der Lichtgeschwindigkeit in die Vergangenheit gereist und dass die Erde sich zurückdrehte, war ein Anzeichen für ihn, dass sich die Zeit zurückdrehte. Im Prinzip ist es allerdings unsinnig, dass er danach in die Gegenrichtung noch einige Umrundungen flog, es sei denn es sollte verdeutlicht werden, dass sich seine Umrundung auf den Drehimpuls zusätzlich zu seiner Zeitreise ausgewirkt hätte. Aber die rückwärtige Rotation allein hätte keine Zeitreise bewirkt.

0

Was möchtest Du wissen?