Wer hat schon mal auf einem Hausboot Urlaub gemacht?

12 Antworten

Es kommt ganz darauf an, wo Du fahren willst. Es gibt verschiedene Reviere, da brauchst Du keinen Führerschein, bekommst auch eine gute Einweisung. Im Normalfall allerdings ist mindestens eine Person mit der entsprechenden Lizenz vorgeschrieben. Besser ist es auf jeden Fall, wenn Einer mit der entsprechenden Erlaubnis dabei ist und auch Erfahrungen hat. Auf jeden Fall sollte Einer an Bord das verantwortliche Sagen haben (also der Käptn sein).

Eigentlich braucht man für Hausboote nirgendwo mehr einen Führerschein.

0

Die großen Renner sind jetzt Italien und Polen!

0

Die beste Einweisung bekommt man in Deutschland, spez. Mecklenburg. Wir sind im Juli 07 ohne Führerschein gefahren und bekamen vor Abfahrt eine 2 1/2 stündige Einschulung. Dieser Charterschein berechtigte uns für die Woche das Hausboot zu fahren. Die Gegend ist gut ausgebaut was Häfen und Wasserwanderplätze angeht. Das Hausboot lässt sich gut fahren. Die Wasserqualität ist sehr gut, sodaß man jederzeit baden kann. Gute Infomationen haben wir gefunden bei http://www.hausboot.de unter Skipper ABC.

Nach 2006 in Frankreich, habe ich mit Freunden 2008 wieder ein Boot gemietet und bin dieses mal rund um Potsdam eine Woche gefahren. Durch die miteinander verbundenen Flüsse und Seen wurde es nie langweilig. Haben viel gesehen und hatten eine Menge Spaß. Wir haben unseren Bootsurlaub auf http://www.leboat.de/bootsurlaub gebucht und waren sehr zufrieden. Dort gab es wertvolle Tipps und Informationen über das Boot und die Reiseroute. Denke wir werden das nächstes Jahr wiederholen. Ist ein ganz anderes Urlaubserlebnis, als beispielsweise eine Pauschalreise an irgend eine überfüllte Touristenhochburg. Ich sage nur Individualurlaub!

boot fahren trotz periode?

heute habe ich plötzlich meine periode bekommen leider wollte ich morgen jedoch tretboot fahren gehen mit ein paar freunden da es aber zu heiss ist gehen wir dann dabei auch mal ins wasser und wenn ich dann einen tampon benutze kann ich ihn ja nicht wechseln da sich mitten auf dem see schwer toiletten auffinden lassen :D außerdem nehme ich sowieso nur diese mini tampons von o.b. heisst dass es noch kürzer "halten" wird , also wir sind 1 stunde unterwegs weiss jemand von euch wie ich das trocken (abgesehen vom wasser) überstehen kann :D Danke schonmal im vorraus 😳

...zur Frage

Wie wird ein Hausboot hochseetauglich?

Moin Moin,

ich überlege ernsthaft ein Hausboot zu kaufen. Wie wären die Kriterien für ein hochseetaugliches Hausboot ? Führerschein, Länge und Breite, Abwasserreglung,Stromversorgung,Internet Motor usw. :) ?!

Freue mich über jeden Tipp.

...zur Frage

Leben auf dem Boot

Hey!

Ich frage hier als absoluter Neuling, ohne jegliche Kenntnisse irgendeiner Art bzgl. der Seefahrt, also bitte entschuldigt meine naive Art!

Ich habe festgestellt, dass das Leben mit einem 40 Stunden Job einfach nicht das Richtige fuer mich ist. Nach einer alternativen Art und Weise zu leben, sehne ich mich schon laenger, in der ich mir einfach die Freiheit nehmen kann, die ich brauche, ohne irgendjemanden zu fragen, in welchen zwei Wochen im Jahr ich Urlaub machen darf. Jetzt bin ich die Tage auf Foreneintraege und Berichte gestossen, in denen Menschen beinahe ganzjaehrig, die Wintermonate mal ausgenommen, auf ihrem Boot leben.

Wenn es hier jemanden gibt, der Erfahrung damit gemacht hat oder grundsaetzlich ein leidenschaftlicher Seemann/-frau ist, wuerde ich mich ueber Erfahrungen bzgl. folgender Fragen freuen (wuerde mich ueber kurze Erlaeuterungen von Fachbegriffen freuen):

1) Wenn man die Welt in vollem Umfang bereisen moechte und das kostenguenstig halten will, welche Art von Boot wuerdet ihr dann empfehlen?

2) Ich habe daran gedacht eine Tauchlehrerausbildung zu machen, aber irgendwie bin ich mir nicht ganz sicher, ob das der Weg ist, um die Unterhaltskosten fuer das Boot und Essen zu decken. Was wuerdet ihr empfehlen, um auf seinen Reisen Geld mit dem Boot zu verdienen?

3) Gibt es Moeglichkeiten, um fuer ein paar Wochen/Monate als Helfer auf Booten anzuheuern? Selbstverstaendlich wuerde ich gerne vorher realistische Erfahrungen sammeln. Ich habe z.B. www.findacrew.net gefunden, wo ich nach passenden Booten Ausschau halte. Gibt es andere Seiten, die ihr empfehlen wuerdet?

Ich bedanke mich im Voraus!

Damien

...zur Frage

Urlaub?Familie-Boot-Wohnmobil?

Hallo zusammen ich habe vor kurzem einen Wohnmobil mit einem kleinem Führerschein freien Boot ersteigert. Das Angebot war sehr gut habe gleich zugeschlagen. Jetzt meine Frage an euch wo kann man mit so einem Boot Urlaub machen bzw. mit so einem Boot fahren, sollte nicht allzu weit vom Baden- Württemberg- Stuttgart liegen. Kenn ihre so eine gute See oder Fluss zum empfehlen, muss noch dazu sagen bin noch Anfänger habe keine Boot Erfahrung. Und keine Bootsführerschein . Da das Boot Führerscheinfrei zu fahren ist benötige ich auch keine oder? Ich Wollte im Pfingsten Ferien mit Familie und Kindern machen? Ich wäre auch bereit vielleicht auch eine weitere strecke zu legen sollte ich doch ans Meer wollen, Meine Urlaubzeit könnte zwischen 3-7 Tage liegen je nach Bedürfnis Lust und Laune.. Übrigens Geld habe ich auch nicht viel, so um die 2000 euro- für den Urlaub inklusive Sprit zum bezahlen. Gruß freue mich jetzt schon auf ihrer Empfehlungen. Darunter wird bestimmt auch viele Deutsche geben die viel Reisen und Reise Weltmeister sind Und können bestimmt mir einige Tipps geben

...zur Frage

Wo buche ich ein Hausboot?

Hallo,

meine Familie und ich sind auf der Suche nach einem Hausboot mit dem wir gerne in Holland fahren würden. Wir sind 4 Personen und ein Knie hoher Hund.

Jetzt ist die Frage welches Boot und wo buchen.

Es sollte günstig sein sowie geeignet für Anfänger was das fahren an geht.

Ich hoffe mir kann hier jemand weiter helfen.

😊

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?