Wer hat Erfahrungen mit einem Fernstudium?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wer ein Fernstudium absolvieren möchte, sollte sich vor Studienbeginn auf alle Fälle vergegenwärtigen, dass nur ein sehr hohes Maß an Disziplin und eine realistische Einschätzung der eigenen Ressourcen zum Erfolg führen. Der Zeitaufwand muss bei einem "hauptberuflichen" Vollzeitfernstudium mit mindestens 40 Stunden pro Woche kalkuliert werden. Für Berufstätige kommt das Fernstudium daher häufig nur als Teilzeitstudium infrage, das neben dem Beruf mit einem Aufwand von etwa 20 Wochenstunden bewältigt werden kann.

http://www.studienwahl.de/index.aspx?e1=4&e2=5&e3=3&e4=0&e5=0&e6=0&tn=0

Hi, ich hab mein Abitur per Fernstudium gemacht. Du musst eine ganze Menge an Eigenmotivation aufbringen und solltest dir absolut sicher sein, dass du von dir aus lernen wirst. Wichtig ist auch, dass du weißt, dass du dir alles selbst beibringst. Es gibt keine Mitschüler oder Lehrer, die dich direkt unterstützen. Nur über das Telefon oder Internet. Hier findest du ein paar Erfahrungsberichte und Infos: http://durch-lernen-zum-erfolg.de/erfahrungsberichte.htm

Ich habe vor vielen Jahren bei der SGD ein Fernstudium BWL gemacht. Hatte es mir echt leichter vorgestellt. Du musst Dir einfach selbst in den ..... treten um das z.B. 3 Jahre durch zu ziehen. Dein Partner/Partnerin sollte auch sehr viel Verständnis aufbringen und hinter Dir stehen. Ist schon Stress so nebenbei. Hat sich aber gelohnt.

Was möchtest Du wissen?