Wer hat Erfahrung mit dem Telekom Tarif Zuhause Start bzw. welche Router kompatibel sind?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Thr79,

wir empfehlen die FRITZ!Box 7490 für die Zuhause Start Tarife, weil dieser Router für diese Tarife getestet ist.

Beim Einsatz anderer Router können wir derzeit die einwandfreie Funktion der Anschlüsse und die Behebung eventueller Störungen nicht garantieren. Dies gilt aktuell auch für die Speedports der Telekom.

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

Woher ich das weiß:Beruf – Alle Festnetz- & Mobilfunkthemen der Deutschen Telekom

Hallo und danke. Die 7490 ist halt mit 200€ recht teuer. Da die 7390 die ich erst wenige Wochen habe auch IP tauglich ist, weiß ich nicht warum die nicht funktionieren sollte. Habe auch noch ein Speedport W 724 V 

Mich wundert nur, dass nur ein einziges Teil funktionieren soll..., wenn den wirklich so ist, muss ich eben nochmal 200€ ausgeben 😩

0
@Thr79

Bei dem Speedport W 724V ist es bei den Zuhause Start Tarifen nicht möglich, die IP- Telefonie zu konfigurieren.

Es ist durchaus möglich, dass alles mit der FRITZ!Box 7390 reibungslos funktioniert - das kannst du gerne testen. Garantieren können wir es aktuell nur für die FRITZ!Box 7490.

Viele Grüße

Jutta T. von Telekom hilft

0

Erfahrungen habe ich mit dem Tarif nicht, sehe aber nichts, was gegen andere Router spricht. Auch die Telekom empfiehlt nur die 7490, setzt die aber nicht voraus https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/anschluss-verfuegbarkeit/anschlussvarianten/zuhause-start/nutzung-fritzbox-zuhause-start).

Ansonsten kannst Du die 7490 auch mieten http://www.routermiete.de). Zudem gibt es die aktionsweise von einen Drittanbietern kostenlos, wenn man über ihn einen o2-Festnetzvertrag (Mindestlaufzeit 3 Monate, monatlich kündbar, 14,95 EUR/Monat) abschließt.

Ich nutze selber die 7490

Wenn du etwas suchst,z.b in der bucht,da bekommst du eine 7490 schon günstig.

VDSL kann die auf jeden fall.Und die Fritzbox zeichnet nicht nur as VDSL aus,auch ein sehr gutes und stabiles WLan.Tolle Funktionen in Verbindung mit FritzFon.

Oder frag doch mal bei der Tcom an,wenn du 50 € zuzahlst ob du dann die 7490 dazu bekommst.

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-nordrhein-westfalen/fritzbox-7490-neu/k0l928

Achtung wenn du eine kaufst,die schwarze ist von 1&1,die können gebrandet sein.Muss aber nicht.

Und ich würde Magenta 1 nehmen,bringt auch Vorteile bei den Handy -Tarifen.

Danke, das weiß ich alles. Es geht hier speziell im den Tarif Telekom Zuhause Start über eine Drittanbieterleitung. Den kann man nur schriftlich buchen. Nur dort wo kein T-DSL existiert... etwas speziell. Und das soll nur mit der 7490 funktionieren.

0

Die AVM FritzBox 7490 bekommst du hier mit MagentaZuhause Vertrag aktuell für 19,95 € einmalig (mit Entertain 0 €) und die Box gehört dir dann auch: https://telekom.tarife-angebote.de/aktionen/avm-fritzbox-7490-mit-telekom-dsl-vdsl-neuvertrag-guenstig

Im Zweifel dem Link folgen, Verfügbarkeit prüfen, ob der gewünschte Tarif dir angezeigt wird und du die günstige FritzBox mitbestellen kannst.

Ich selbst nutze auch die 7490 mit Telekom IP Anschluss, allerdings nur mit einfacher DSL Geschwindigkeit. Hat halt einen guten Ruf, gute Qualität und viele Einstellmöglichkeiten. Bin seit Jahren AVM Kunde, egal welchen Provider ich gerade nutze.

Danke, das weiß ich alles. Es geht hier speziell im den Tarif Telekom Zuhause Start über eine Drittanbieterleitung. Den kann man nur schriftlich buchen. Nur dort wo kein T-DSL existiert... etwas speziell. Und das soll nur mit der 7490 funktionieren.

0
@Thr79

In dem Fall würde ich bei Idealo oder Amazon schauen. Preis bei etwa 190 €. Aber die Box ist meiner Ansicht nach das Geld wert. Wenn du direkt Telekom mit Speedport machen würdest, zahlst du ja 5 € Miete für das Gerät, als auch 120 € in 2 Jahren. Also nach 3 Jahren hättest du die Kosten für die gekaufte FritzBox wieder drin. Vs. gebraucht bei ebay.

0

Was möchtest Du wissen?