Router: Speedport 724 oder Fritzbox 7390 bzw. 7490

Das Ergebnis basiert auf 6 Abstimmungen

FritzBox 7390/7490 83%
Speedport 724 17%

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
FritzBox 7390/7490

Natürlich kommt es immer darauf an, was du alles an Funktionalitäten benötigst ... aber grundsätzlich ist FritzBox immer besser als Speedport - darüber muss man nicht lange diskutieren (vor allem weniger weil FritzBox so gut wäre - ist es international gesehen überhaupt nicht - sondern weil Speedport wirklich ein vergleichsweise billiger Schund ist)

Avm ist Marktführer in Deutschland. (und das auch nicht ganz grundlos.)

1
@Pherto

Haha - also wenn du mal so wie ich viele Jahre international in Sachen Netzwerk unterwegs warst, dann verblasst das kleine Fleckchen namens Deutschland auf der Landkarte .... frag mal jemand in Amerika, in Japan, in China, in Korea, usw. nach "FritzBox" und du erntest nur fragende Blicke :-)

Klar, da AVM ein deutsches Unternehmen ist - und hier mit den meisten Telekommunikationsunternehmen Verträge ergattern konnte und deshalb 50& des ADSL-Router Anteils innehat. Deswegen ist es bei Heimanwendern so bekannt. Aber als technische Marke .... naja, ein kleines Fischchen eben, das hier nicht wirklich viel zu sagen hat. Sorry, nimms nicht persönlich - ist einfach so! Ich meine ein Unternehmen mit knapp über 400 Mitarbeitern, da dreht sich im Rest der Welt niemand um :-)

0

Kommentar wegen der Größe von AVM: Ich bin mir ziemlich sicher, dass es nicht auf die Größe einer Fa. ankommt, sondern auf die Qualität des Produktes. Das amerik. Firmen in anderen Dimensionen rechnen als Deutsche ist klar: 82 Mio. Einwohner zu gut 300 Mio. Deswegen muss aber das Produkt nicht besser sein. Oder?

FritzBox 7390/7490

Definitiv Fritz!Box. Diese kannst du auf deine Anforderungen abstimmen und die Geschwindigkeiten prüfen.

Was möchtest Du wissen?