Wer hat eine Idee wie man in Kastanien am besten Löcher bringt?

11 Antworten

Auch Tiere und Ketten sind beliebte Objekte die mittels der Kastanien gebastelt werden können. An Techniken werden dabei angewendet:

  • Streichholztechnik (Streichhölzer halten das Männchen zusammen, mit einem Kastanienbohrer werden Löcher erstellt)

  • Langstielholztechnik (langstielige, dünne Holzstäbchen (z. B. Schaschlikspieße) sorgen für die Stabilität des Männchens)

  • Schnurtechnik (die einzelnen Elemente des Kastanienmännchens werden durch Schnüre zusammengehalten)

o Fädeltechnik (Schnüre werden durch gebohrte Löcher in den Kastanien gezogen)

o Kettentechnik (kurze Schnüre werden ineinander geknotet)

http://de.wikipedia.org/wiki/Kastanienm%C3%A4nnchen

Kastanienbohrer http://cgi.ebay.de/4-tlg-Handbohrer-Vorbohrer-Nagelbohrer-Kastanienbohrer_W0QQitemZ120169265651QQihZ002QQcategoryZ303QQcmdZViewItem

0

Ich benutze immer so einen Mini Handbohrer, wie du ihn hier in diesem Video siehst. Damit geht das echt wie von selbst. Von einem Messer oder so würde ich dir abraten, da rutscht man zu leicht ab und tut sich weh ;)

http://www.gutefrage.net/video/kastanienigel-basteln

versuche es ganz vorsichtig mit der spitze eines korkenziehers. damit kannst du ganz vorsichtig ein loch in die kastanie bohren.

Dazu reicht auch ein billiger Akkubohrer, aber die Tischplatte schützen durch ein dickes Brett mit dicker Wolldecke als Unterlage.

In ein rundes Loch passen prima Streichhölzer oder Holzzahnstocher.

Die Hand, die die Kastanie festhält, solltest Du mit einem dicken Lederhandschuh (Ski- o. Gartenhandschuh) schützen.

Bei einem Heimwerkerhausalt würde ich sagen: Wasserrohrzange, Bohrmaschine, kleiner Bohrer und ein Holzbrett als Unterlage - der Rest ergibt sich fast von selbst ;o)

Was möchtest Du wissen?