Wer empfiehlt mir ein tolles Buch?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich könnte dir 'Weil ich Layken liebe' empfehlen, in dem Buch geht es um ein 18 Jähriges Mädchen namens Layken, welches mit ihrer Mutter und ihrem kleinen Bruder in eine neue Stadt zieht.
Ihr Vater ist vor kurzem verstorben.
Direkt am ersten Tag freundet ihr kleiner Bruder sich mit einem Nachbarsjungen an der einen großen Bruder namens Will hat, etwa in Laykens Alter.
Schon nach kurzer Zeit beginnt eine Beziehung zwischen Layken und Will. Bis zu dem Tag als Layken in der neuen Stadt das erste Mal zur Schule geht und herausfindet das Will ihr Lehrer ist.

Das Buch ist sehr emotional aber auch total witzig.
In meiner Top-Liste von allen Büchern die ich je gesehen habe ist es definitiv mit dabei.

Keine Ahnung, ob das deinem Geschmack trifft, aber das einzige Buch, was mich jemals gefasst hat war "Evermore". Kannste ja mal versuchen, da gibt es mehrere Teile von! :-)

Hast du schon 'Ein ganzes halbes Jahr' von Jojo Moyes gelesen? Ist ein tolles Buch :)

House of Night; Das Buch der Vampire; Illuminati; Eragon; Shades of Grey; Vampire Academy; Evermore; Riley; Rubinrot - Saphirblau - Smaragdgrün; 

Da du geschrieben hast "es KANN klischeehaft sein", etwas, das nicht klischeehaft ist: "Erebos" von Ursula Poznanski Dieses Buch habe ich schon mehrfach verschlungen, es ist einfach genial.

Liebe mit zwei Unbekannten

Love Story von Erich Segal. Etwas älter - war auch als Film ein Übererfolg

Du wirst vergessen -Suzzane Young
Diese Buch ist das beste Buch was ich jemals gelesen habe und jedem dem ich das empfohlen habe fand es auch echt klasse

Johannes Mario Simmel "Es muß nicht immer Kaviar sein"

:-) 

Feder im Sturm von Emily Wu

Wie ein Licht in der Nacht von Nicholas Sparks

Kann , cold turkey, sehr empfehlen ist sehr spannend und du willst das Buch nicht weglegen so ging es jedenfalls mir :)

Was möchtest Du wissen?