Anerkennung des Fernstudiengangs "Bachelor of Laws" von der FernUni Hagen bei der öffentlichen Verwaltung?

Hallo zusammen,

meine Frage bezieht sich auf die Anerkennung des Bachelor of Laws Studiengang von der Fernuni Hagen.

Ich habe eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten absolviert und bin nun als Personalsachbearbeiter (EG 8) beschäftigt. Da ich aber auch über das Abitur verfüge, strebe ich eine Weiterbildung an, um mir den Aufstieg in den gehobenen Dienst zu ermöglichen.

Ich kenne die verschiedenen Aufstiegsmöglichkeiten im Bereich der Kommunalverwaltung.

Das duale Studium, welches von den Kommunen angeboten wird und an einer Fachhochschule für öffentliche Verwaltung stattfindet ist zwar auch interessant, allerdings müsste ich dann nochmals 3 Jahre mit einem deutlich geringeren Lohn auskommen. Den Angestelltenlehrgang 2 würde mein Arbeitgeber mir ermöglichen, allerdings auch erst in 2 Jahren.

Ich würde gerne jetzt schon mit meiner Fortbildung beginnen, da das Wissen aus der Ausbildung gerade noch präsent ist und mir das Lernen dadurch leichter fällt.

Ich bin im Zuge meiner Recherchen auf dem o.g. Studiengang gestoßen und habe bereits Kontakt mit der dortigen Studienberatung aufgenommen. Dort habe ich erfahren, dass der Studiengang für den gehobenen Dienst befähigt, sofern derartige Stellen ausgeschrieben sind. Allerdings treffe ich im Internet immer wieder auf kontroverse Meinungen über die Anerkennung dieses Studiengangs, da die Kommunen ja durch das duale Studium selbst für den gehobenen Dienst ausbilden.

Gibt es hier jemanden, der mir ggf. genauere Informationen diesbezüglich geben kann? Mein Ziel wäre es das Fernstudium parallel zu meinem Job zu absolvieren und dann zumindest die Befähigung für den gehobenen Dienst zu haben.

Ist dies durch den Fernstudiengang möglich?

...zur Frage

Mit Abitur hättest du doch direkt die Möglichkeit gehabt, in den Studiengang für den gehobenen Dienst an der FHS einzutreten.

...zur Antwort

Das Schweigen von Ingmar Bergmann

Nachtblende mit Romy Schneider und Fabio Testi

Die Brücke

M - eine Stadt sucht einen Mörder

Berlin Alexanderplatz von Fassbinder

8 Stunden sind kein Tag von Fassbinder

Blue Velvet von David Lynch

......

...zur Antwort

Der Pianist

...zur Antwort

Der sagt, dass seine Eltern Millionäre sind - das kann doch jeder sagen.

Sei vorsichtig !!!

...zur Antwort

Die Gründe für die Armut in Afrika sind vielfach auch die Gründe für die Armut in den In den Industriestaaten: Ungerechte Vermögensverteilung, Ausbeutung durch die Mächtigen, Korruption, Manipulation der Bevölkerung usw.

...zur Antwort

Ich hab niemanden dem ich mich anvertrauen kann und bin Gefühlstot?

Ich hab niemanden. Mit meiner Familie kann man nicht reden, die sind alle in ihrer alten Welt hängen geblieben und gehen mir inzwischen mit ihrem rassistischen (ausser meine Mama) Gedanken (Selber aus Polen als Wirtschaft Flüchtlinge gekommen und jetzt gegen die Leute hetzen nur weil sie nicht weiß sind). Dabei bin ich selber Mischling und mein Vater ist sowieso der größte ars** von allen, hat sich 17 Jahre nicht um mich gejuckt und jetzt auf einmal vor meinem 18er will er Kontakt und mir alles zahlen (Führerschein) und einen auf guten daddy machen. Und er ist auch ein rassist gegen weiße (Diese Dummheit). Ich komm mir vor wie der einzige Intelligente Mensch in meiner Familie. Ich Liebe meine Mama aber ich kann mit ihr über nix reden weil ich ihr einfach nicht vertraue (ich wurde als Kind oft geprügelt und dann ist sie in meinem Abschlussjahr für die Schule auch noch alki geworden, hat sich aber gelegt) und sie auch nicht für klug genug halte meine Probleme zu verstehen.

Ich Frage mich ofters wie ich mit so einer Familie und meiner Vergangenheit (war Fett, Mobbingopfer, aggressiv usw. ich hätte in die RTL nachmittags show gepasst) doch noch so die Kurve gekriegt hab, jetzt im WG bin und allgemein mich vorbildlich verhalte. Ich will auch wenn es hart klingt, meine Familie nach dem Abi verlassen weil ich wahrscheinlich nur aus dem Grund gezeugt wurde eine finanzielle Sicherheit zu sein. Ich brauch aber jemanden dem ich meine tiefsten Gefühle vertrauen kann und wenn man sich meine anderen Beiträge ansieht, es läuft mit den Mädchen sowieso nicht. Wahrscheinlich blockiert mich das auch, weil "Liebe" wie ich sie erfahren hab nur mit Geld und Gewalt in Verbindung ist. Ich weiß nicht wie man Gefühle ausdrückt und bin ein rationaler Mensch geworden. Nur leider gibts für dieses Problem keine Logisch aus denkbare Lösung, glaube ich.

...zur Frage

Es gibt immer wieder Menschen, die nicht in ihre "Geburtsfamilie" hineinpassen. Leider ist es so!

Es ist schwer, für sich eine solche Bewertung zu treffen. Aber: Man muss die Menschen nehmen, so wie sie sind - es gibt keine anderen. In der Lebenspraxis heißt das, dass man die Menschen so akzeptiert wie sie sind, wozu für mich auch gehört, dass man sie oder Teile ablehnt. Da das für Kinder im Verhältnis zu den Eltern so gut wie unmöglich ist, wäre das eine Entwicklungsaufgabe für einen Menschen.

So war es auch beispielsweise bei Elke Heidenreich, Ulla Hahn usw.

...zur Antwort

Nimm deine Freundin ernst. Sie hat dich einfach gern so wie du bist.

...zur Antwort

Ich hab niemanden dem ich mich anvertrauen kann und bin Gefühlstot?

Ich hab niemanden. Mit meiner Familie kann man nicht reden, die sind alle in ihrer alten Welt hängen geblieben und gehen mir inzwischen mit ihrem rassistischen (ausser meine Mama) Gedanken (Selber aus Polen als Wirtschaft Flüchtlinge gekommen und jetzt gegen die Leute hetzen nur weil sie nicht weiß sind). Dabei bin ich selber Mischling und mein Vater ist sowieso der größte ars** von allen, hat sich 17 Jahre nicht um mich gejuckt und jetzt auf einmal vor meinem 18er will er Kontakt und mir alles zahlen (Führerschein) und einen auf guten daddy machen. Und er ist auch ein rassist gegen weiße (Diese Dummheit). Ich komm mir vor wie der einzige Intelligente Mensch in meiner Familie. Ich Liebe meine Mama aber ich kann mit ihr über nix reden weil ich ihr einfach nicht vertraue (ich wurde als Kind oft geprügelt und dann ist sie in meinem Abschlussjahr für die Schule auch noch alki geworden, hat sich aber gelegt) und sie auch nicht für klug genug halte meine Probleme zu verstehen.

Ich Frage mich ofters wie ich mit so einer Familie und meiner Vergangenheit (war Fett, Mobbingopfer, aggressiv usw. ich hätte in die RTL nachmittags show gepasst) doch noch so die Kurve gekriegt hab, jetzt im WG bin und allgemein mich vorbildlich verhalte. Ich will auch wenn es hart klingt, meine Familie nach dem Abi verlassen weil ich wahrscheinlich nur aus dem Grund gezeugt wurde eine finanzielle Sicherheit zu sein. Ich brauch aber jemanden dem ich meine tiefsten Gefühle vertrauen kann und wenn man sich meine anderen Beiträge ansieht, es läuft mit den Mädchen sowieso nicht. Wahrscheinlich blockiert mich das auch, weil "Liebe" wie ich sie erfahren hab nur mit Geld und Gewalt in Verbindung ist. Ich weiß nicht wie man Gefühle ausdrückt und bin ein rationaler Mensch geworden. Nur leider gibts für dieses Problem keine Logisch aus denkbare Lösung, glaube ich.

...zur Frage

Vielleicht wäre eine Selbsthilfegruppe für dich gut. Man trifft dort oft prima Menschen.

...zur Antwort

Mit leichter Schuppenflechte zur Polizei?

Hallo, Nun Ich träume schon seit ich jung bin vom Fliegen. Um jetzt aber nicht ewig eine Geschichte zu erzählen fasse ich zusammen: Ich möchte gerne mich bei der Polizei bewerben. Nun mein Ziel ist des in den gehobenen Dienst einzusteigen. Dabei gibt es eine Barriere. Bei ärztlichen Vorraussetzungen steht, dass eine Hauterkrankung wie Schuppenflechte ein Ausschlussgrund sein kann. Nun ich habe seit meiner Kindheit eine leichte Schuppenflechte. Nicht durch stress, schlechte Ernährung, sondern wahrscheinlich genetisch vererbt. Dennoch die Schuppenflechte ist nur sehr leicht geprägt und dass schon seit Jahren. Ich habe nur immer wieder eine kleine Stelle die sich vllt. alle paar Jahre "entzündet" was ich aber mithilfe einer Creme in den Griff bekomme. Nun ich werde demnächst auch wieder eine spezielle Diät machen, die mir schon einmal geholfen hat, dass ganze für 2 Jahr zu legen. Wie gesagt meine Schuppenflechte ist sehr gering und stört mich nicht wirklich in meinem Alltag. Ich komme ganz gut mit ihr zurecht und habe auch was Bekleidung oder Reize bei bestimmten Stoffen überhaupt keine Probleme bisher gehabt. Meine Haut ist keineswegs empfindlich! Nun zu meiner zentralen Frage: Ist solch eine "lächerliche" kleine genetische "Erkrankung" wirklich ein Ausschlusskriterium? Die wahrscheinlich eh im Alter bei mir verwächst... Hat jemand damit Erfahrung gemacht? Weiß jemand Tipps? Ich werde erst einmal das ganze mit meinem Einstellungsberater klären und wenn das nicht klappt versuche ich es aus die Untersuchung hin so hinzubehandeln dass es nicht sichtbar ist... Naja ich würde mich sehr über eine Antwort von Leuten freuen die wie gesagt Erfahrung damit gesammelt haben oder eine Ahnung davon haben... Polizist wäre mein absoluter Traumberuf ;-/ Sorry für manche Rechtschreibfehler oder Groß- und Kleinrechtschreibfehler. Bin gerade am Handy ;-)

Bitte ohne Klugscheißer die das ganze bewerten... Danke :-)

Mfg

...zur Frage

Schuppenflechte hat doch keinen Einfluss auf Polizeitauglichkeit. Zumindest kann ich mir das nicht vorstellen. Ruf doch an und frage nach.

...zur Antwort

Die wollen etwas von dir: Unterkunft, Staatsbürgerschaft bei Heirat, Versorgung - sei sehr vorsichtig !!!

...zur Antwort

Das ist wirklich eine Schlüsselfrage unserer Gesellschaft.

Die Menschen haben Angst vor der Wahrheit und somit vor der Freiheit.

...zur Antwort

Unfaire Noten. Was kann ich machen?

Wir haben heute unsere Zeugnisse bekommen. Ich wurde in einem Fach unfair benotet und frage mich was ich dagegen tun kann. (und das Zeugnis ist wichtig denn es ist das Bewerbungszeugnis)

Das Fach in dem ich unfair benotet worden bin ist MuKu (Musik, Kunst und Multimedia - es ist ein Hauptfach). Ich habe in den Arbeiten eine 1 und eine 2 geschrieben aber auf dem Zeugnis doch nur eine 3 bekommen. (ich weiß eine 3 ist nicht schlecht aber ich hab ein problem damit, weil die Note ungerecht ist)

Auch wenn ich eine 4 mündlich hätte (was ich bezweifle) hätte noch eine 2 mit einem laaaangen Minus gekriegt.

Meine Freundin hat eine 3 und eine 3 geschrieben und mündlich hat sie fast nie mitgemacht (sie ist nicht so gut mündlich). Aber sie hat auch eine 3 bekommen. Könnt ihr mir bitte erklären wie man eine Schülerin die 1 und 2 schreibt gleich benoten kann wie eine Schülerin die 3 und 3 schreibt?

Mit diesem Lehrer hatte ich schonmal Probleme. Also er hat sich im Unterricht über mein Land lustig gemacht (das war in der 9. und ich bin jetzt in der 10.). Ich weiß zwar nicht ob er, dass gemacht hat ohne es zu merken oder es wirklich gemeint hat. Also meine Freundin ist eine Deutsche nur mal so... (nichts gegen Deutsche ich wollte es nur mal erwähnen).

Benotet mich mein Lehrer unfair, weil ich Ausländerin bin?
Was kann ich dagegen machen?
Also mein Vater will schon zur Schule gehen aber das Zeugnis wird es ja auch nicht ändern.
Und ich bin mir ziemlich sicher wenn mein Vater da hingeht wird der Lehrer mich weiter so benoten.

...zur Frage

Es könnte ganz einfach ein Fehler des Lehrers sein, den er ausbügelt. Sprech ihn mal darauf an. Ansonsten sofort schriftlich Widerspruch bei der Schule bzw. dem Schulamt einlegen. Zur Not kannst du auch Klage beim Verwaltungsgericht erheben. Da besteht noch nicht einmal Anwaltszwang.

Wenn auf dem Zeugnis eine Rechtsmittelbelehrung steht, mußt du die Frist unbedingt einhalten.

...zur Antwort