Wer bekommt die Post - Erstwohnsitz oder Zweitwohnsitz?

7 Antworten

Das kommt darauf an, normal Post: Rechnungen Versicherungen et. kommen an die Adresse die du dort bekannt gibst. Post vom Finanzamt oder von Behörden gehen im allgemeinen an den 1.Wohnsitz.

an die Adresse, die du bei deinen Versicherung angegeben hast, das muss nicht der 1. Wohnsitz sein. Ob da auch postlagernd erlaubt ist, weiss ich nicht.

die post bekommt der empfänger und zwar immer an die adresse die er angibt. das ist völlig unabhängig vom wohnsitz. ich keine meine post auch an meinen nachbarn schicken lassen wenn mir danach ist. bringt nur nix.

die post geht dahin da wo du gemeldet und deinen hauptwohnsitz hast außer du änderst die adresse auf eine andere postadresse

Was für eine komische Frage! Die Post geht immer an die Adresse, die der Absender erhalten hat bzw. bei sich gespeichert hat.

Was möchtest Du wissen?