wenn sich träume richtig real anfühlen.. hat es bedeutungen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey,

Eigentlich fühlen sich Träume, dann wenn sie passieren, immer sehr real an.

Sonst wüsstest du ja, dass du träumst.

Frag die Traumperson doch das nächste mal nach der Bedeutung des Traumes. ;-)) Im Traum selbst erhält man die besten Antworten.

Liebe Grüße, Flupp

Es heißt einfach, dass du noch nicht wirklich darüber hinweg bist, was passiert ist. :)

Das bedeutet vielleicht etwas darüber, wie deine eigenen Gedanken / Gefühle strukturiert sind. Du solltest dir aber nicht ausmalen, dass es wirklich irgendwas "reales" über jene Person und über deren Haltung dir gegenüber bedeutet.

Es lohnt sich also wohl kaum, wenn du dir große Gedanken darüber machst. Wie schon die alte Redensart sagt: Träume sind Schäume !

ich wünschte gerade dass ich würde nd mehr träumen... es ist 1.50 nachts und ich bin grad zitternd in meinem bett mit tränen in den augen und informiere mich wie real träume sein können, da ich vor nicht weniger als 10 min sprungsrtig wach geworden bin nach den ich einen so dermaßen abgefuckten kranken traum hatte. Ich habe diese Realen träume in letzter zeit häufiger und es ist jedesmal eine Qual. Man will das es aufhört aber das tut es nicht.

In meinem jetzigen traum war es so das ich im Traum geträumt habe wie ich Sport mache und aufeinmal wach geworden bin nach einem kreislauf kollabs und vor meinem Pc sitze und nichts funktioniert. Ich laufe mit meinem Handy in der hand wie gesteuert ins bett und kann mich dann kaum noch bewegen. Ich versuche meine handy taschenlampe anzumachen aber es funktioniert nichts. Ich höre komische Geräusche in Flur und will einfach dieser Situation entfliehen. Ich gehe auf whatsapp und sende heulen eine Audio an einen freund.

und dann wache ich wirklich auf und bin verängstigt und habe tränen in dek augen

Was möchtest Du wissen?