Ich hatte neulich einen Traum, der sich sehr real angefühlt hat, allerdings ist das, was in dem Traum vorkam noch nie passiert. Hat das eine Bedeutung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich finde je realer die Träume sind desto eher ist es möglich, dass sie eintreffen. Aber es gibt da einige Haken, z.B. wie man Symbole richtig deutet oder ob man den Traum bewusst verändert hat.

Wenn der Traum real ist obwohl er sehr symbolisch ist wird es so natürlich nicht eintreffen und passt dann nur noch zur Zukunft wenn man um 100 Ecken denkt.

Wenn der Traum real ist weil man sich bewusst ist dass man träumt, ist es meistens leicht angepasst. Dann passt vielleicht mal eine Szene auf die Zukunft.

Bei Wahrträumen ist es meistens eine bestimmte sehr reale Szene und es gibt wenig andere Szenen. Bei einem richtigen Wahrtraum braucht man also keine Symbole deuten und hat keinen Klartraum. Ganz im Gegenteil, man ist sich nicht bewusst, dass es "nur ein Traum" ist sondern man ist sich zumindest danach bewusst, dass es eintreffen wird.

Daraus sieht man, dass es keinen direkten Zusammenhang gibt, ob ein Traum real ist und ob er eintrifft.

---

Das Gefühl von Dejavu in einem Traum bedeutet für mich das Gefühl einen Traum schonmal geträumt zu haben. Dejavu heisst für mich etwas schonmal erlebt, gedacht oder geträumt zu haben was man vergessen hat.

Wenn es sich im Traum wie ein Dejavu anfühlt, dann evtl weil man sich im Traum an andere Träume oder vorige Szenen erinnert. Man hat ja auch im Schlaf ein Traumgedächtnis.

Man wechselt im Traum zwischen verschiedenen Szenen und erinnert sich an andere Träume und die Vorgeschichte. Wenn man z.B. denkt 'das war, weil ich das und das vorher geträumt hab' vermischen sich Erinnerungen an andere Träume mit dem Traum. Und weil man sich an andere erinnert fühlt es sich dann so an wie ein Dejavu=schonmal erlebt. Man kann sich im Traum genauso erinnern und denken, aber wenn man klar wird muss mann erst lernen das zu unterscheiden.
Dann kann der Traum "realer" geworden sein, weil du dich entschieden hast dich an einen anderen Traum zu erinnern. Dabei wird man sich auch oft bewusst dass man träumt und das macht den Traum umso realer und man erinnert sich leichter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whoxknows
05.03.2017, 21:48

Das mit dem Dejavu war aber so,dass das, was ich geträumt habe Wirklichkeit wurde.

0

Das hat man manchmal.
Ich hatte das in einem Zeitraum mal oft gehabt. 
Ich träumte, wie meine Tante mir meine Haare machte und mit mir sprach. 
Am nächsten Tag passierte das wirklich. 
Die gleiche Situation, die gleichen Worte, die gleichen Personen. 
Am Tag darauf träumte ich, wie meine andere Tante mit meinen Haaren spielte und mit mir sprach. 
Am nächsten Tag passierte es wirklich. 
Die gleiche Situation, die gleichen Worte, die gleichen Personen. 
Letztes Jahr 2016 träumte ich, wie ich vor unserem Haus mit einem Freund telefonierte und mit ihm sprach.

Ich kannte ihn da noch nicht.

Es verging eine Zeit. 
Irgendwann draußen vor unserem Haus:
Ich telefonierte mit einem Freund. 
Die gleiche Situation, die gleichen Worte. 
Erst nach dem Telefonat erinnerte ich mich, dass ich das schon einmal erlebt habe und zwar im Traum. 
Das ist normal. 
Unser Unterbewusstsein kann viele Dinge vorausahnen, wenn wir und unser Unterbewusstsein Personen länger kennen und wenn unser Unterbewusstsein auch unsere Lebenssituation kennt. 
Dann kommt das schon mal vor, das man dann was träumt, das sich im Nachhinein wirklich ereignet. 

Und das sich ein Traum real anfühlt:

Die Reize der Umwelt werden beim Einschlafen kaum noch wahrgenommen und wenn wir dann in den Traum übergehen, ist unser "Geist" dann die einzige Quelle für erlebte Eindrücke und darum fühlen sich Träume auch real an, während wir sie träumen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das hatte ich auch schonmal. träume, die sich wirklich real anfühlten sind früher oder später eingetreten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht, aber mehr nicht. Wer soll das wissen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?