Wenn sich jemand mir mit Vornamen vorstellt ist das auch die Erlaubnis zu duzen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch ältere Menschen in höheren Positionen können dir das DU Wort anbieten, und wenn er sich mit "Jan" vorstellt, dann ist das für mich schon ein eindeutiges Angebot für das ;)

Dass du natürlich trotzdem in dementsprechenden Respektton mit ihm umgehst, sollte klar sein...

Wenn er dir seinen Vornamen nennt, ist es nicht falsch, ihn daraufhin zu duzen. In mittleren Firmenebenen ist es aber auch durchaus üblich, sich mit Vornamen zu siezen. Frag ihn einfach, ob er mit der Vorstellung als Jan auch das Du-Verhältnis gemeint hat. Man merkt es doch auch eigentlich am Umgangston, ob es angebracht ist oder nicht. Ich kann deine Unsicherheit verstehen, aber fragen wäre die gescheiteste Lösung.

Ich würde erstmal die Anrede umgehen und abwarten wie er dich anspricht (Du oder Sie?) und ihn dann entsprechend anreden. Man kann auch Jan und Sie sagen.....

Was möchtest Du wissen?