Wenn man eine ausbildung zur polizistin machen möchte darf man dann ein Bauchnabelpiercing haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du darfst ganz sicher Piercings im nicht sichtbaren Bereich tragen. Bei der Bewerbung solltest du deinen körperschmuck (tattoowierungen/Piercings) auf jeden Fall angeben und Bilder hinzufügen.
Die Behörde teilt dir dann mit wie du weiter verfahren sollst.

Sie werden wohl von dir verlangen das Piercing während der sportlichen Tätigkeit raus zu nehmen, aber selbst das wird wohl keiner überprüfen.

Viel Erfolg ✊🏻

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Piercings sind erlaubt, wenn man diese entfernen kann. Und da man einen Bauchnabel Piercing rausnehmen kann, nimmst Du ihn bei der Sportprüfung oder wenn es notwendig ist, einfach raus.
Und während des Dienstes läufst Du ja nicht Bauchfrei rum. ;)

Tattoos darf man auch haben, wenn diese nicht sichtbar sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das würde ich mal dort nochfragen wo du vorhast dich zu bewerben.

Es könnte sein das du es aufgrund von einer Verletzungsgefahr nicht tragen darfst.

Als Polizist ist ja oft ganzer Körpereinsatz gefragt und da kann man sich mit dem Piercing schon verletzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Darfst du nicht. Du könntest dich beim Sport daran verletzen. Bei der Polizei sind jegliche Piercings verboten. Bisher sind nur bei Frauen Ohrstecker erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von malito2805
10.02.2016, 14:07

Das ist so nicht richtig.

0

privat darfst du welche haben im dienst musst du sie abmachen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke schon warum denn nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jessizwetschge
10.02.2016, 12:31

Hab gehört dass piercings nicht so erwünscht sind

0

Was möchtest Du wissen?