Wenn Malwarebytes nichts findet, hat man keine Viren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich diese besagten Objekte mithilfe von Malwarebytes entfernt habe, ist mein Laptop dann wieder komplett von eventuellen Trojanern etc befreit?

Nein.

Entfernt werden kann nur, was GEFUNDEN wurde. Was NICHT gefunden wurde, weil des AV wie immer in über 60% der aktuellen Malware versagt, bleibt auf dem PC. Und DA bereits etwas gefunden wurde, muss man davon ausgehen, dass auf demselben Weg weitere Malware installiert werden konnte.

Eine Kompromittierung ist immer der GAU.

das alle Informationen, die auf dem System gespeichert waren oder verarbeitet worden sind, an Dritte weitergegeben worden sein könnten.

Das ist allerdings immer der Fall, NSA lässt grüßen.

0
@3125b

NSA ist nicht das Problem. Das Problem sind all die gut organisierten Kriminellen, für die jede Info von deinem PC und dessen Rechenkapazität selbst GELD wert ist.

0

Am besten rate ich zu Norten, Also sonst ebend nochmal Norten dowloaden und mit der demo den Pc durch scannen lassen. danach kannst gerne wieder Avast rauf mache. Aber ich wuerde da lieber AVG empfehlen. Es muss keine rmehr drauf sein aber es kann wen der von Avast uebersehen bzw nicht erkannt wuerde! mache viren sind auch hard nekig und lassen sich nicht mal so ebend durch einmal löschen. Aber das sind nur di wenigsten viren!

Wahrscheinlich, Malwarebytes + Avast sind eine starke Kombination.

Um sicher zu gehen, solltest du, wenn du Zeit hast, den Boot Scan von Avast machen. Ich dachte, mein Computer waere sauber und der Boot Scan hat noch 2 Dinger gefunden.

Was möchtest Du wissen?