Wenn jemand kurzfristig 16km/h laufen kann, ist schnell?

5 Antworten

Kommt drauf an, über welche Distanz dieses Tempo gelaufen wird. Ein halbwegs ambitionierter Hobbyläufer hält das locker über 1000 m. Ein Laufanfänger schafft das eher nicht.

16 km/h ist eine Pace von 3:45 min/km. Eliud Kipchoge ist 2018 in Berlin den Marathon (42,195 km) mit einer Pace von 2:53 min/km gelaufen.

16 Km / Stunde sind 16.000 Meter / 3600 Sekunden = 4,4 Meter pro Sekunde. Damit läuft man also 100 Meter in 22.5 Sekunden... Naja.. Also da ist so ziemlich jeder schneller...

Naja... irgendwie schon! War allerdings Profi-Fussballer und schaffte über 30 km/h!

Bei Marathonläufe müsste ich das jetzt ausrechnen ...

Kommt drauf an, was Du mir kurzfristig meinst - 400m - nein; 10km ja.

Nein, normalerweise solltest du als junger sportlicher Mensch auf ~20-30 km/h kommen.

Woher denkst du des?

0
@Prece2004

Ein E-bike ist in der Regel auf 25-30Km/h gedrosselt, wenn du es schaffst jemanden auf seinem E-bike einzuholen, weißt du das du schnell bist ;) Schau doch mal in die 30er Zonen, 10Kmh ist in der Regel ja fast schon Schritt :D

0
@DrackenDarck

16 km/h ist echt sehr langsam. Bei einem 100m Sprint komme ich persönlich auf ~32-33 km/h.

0

Was möchtest Du wissen?