Wenn ich auf japanisch sagen will: Von Herz zu Herz - in kanji, ist 腹を割った話 richtig?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt mit der Formulierung 以心伝心 (ishin denshin) zwar eine buddhistische Bezeichnung für eine Art "Herzensverbindung", beispielsweise bei der wortlosen Übertragung der Lehre - allerdings ist sie vermutlich nicht auf romantische Beziehungen anwendbar.

Ein anderer Begriff fällt mir allerdings derzeit nicht ein.

"腹を割㝣㝟話 hara o watta hanashi" bedeutet so viel wie "Aussage, wo man sich ehrlich offenbart; adverbial: offen gesagt, um die Wahrheit zu sagen".

Auf japanisch kann man seinen "腹 hara" (= Bauch; übertragen: Grund des Herzens mit seinen innersten Gedanken, wahren Absichten) "割る waru" (= aufbrechen, offenlegen). "腹を割る hara o waru" heißt also "sich offenbaren, etwas aufrichtig und offenherzig sagen".

Die Redensart wird aber, glaube ich, eher in geschäftsmäßigen Angelegenheiten gebraucht, und zwar fast nur von Männern, weil Frauen für "Bauch" nur selten das Wort "hara" benutzen. Für "der Bauch tut mir weh" sagen die Männer "hara ga itai", die Frauen dagegen "onaka ga itai".

MfG :-)

腹を割 "った" 話 ... :)

1

Bei solchen 慣用句 sagen auch Frauen "hara" ;) Und nicht alle Maenner sagen immer "hara", die sagen auch gerne mal "onaka".

Gibt ja auch viele Woerter wie z.B. "haramaki" und da ist das "hara" in keinem Sinne unhoeflich oder irgendwas; im Gegenteil ist ja eher ein Ding an Frauen gerichtet ;)

0
@junti

a) Bei solchen 慣用句 sagen auch Frauen "hara":

"Hara o waru", "hara o watte ...", "hara o watta hanashi, ..." usw. habe ich persönlich noch nie von Frauen gehört/gelesen.

b) Und nicht alle Maenner sagen immer "hara":

Ich behaupte auch nicht, dass alle Männer immer nur "hara" sagen.

c) die sagen auch gerne mal "onaka":

Da glaube ich kaum, dass die Männer so g e r n e "onaka" sagen :)

d) Gibt ja auch viele Woerter wie z.B. "haramaki" und da ist das "hara" in keinem Sinne unhoeflich oder irgendwas:

"Hara" ist kein unhöfliches Wort, sondern ein normales Wort für "Bauch", das auch noch in Komposita "腹掛 haragake" (= Schürze), "腹身 harami" (= Bauchfleisch von Fisch), "腹帯 haraobi" (= Bauchbinde), "腹切 Harakiri" etc. vorkommt, die sowohl Männer als auch Frauen ohne weiteres gebrauchen.

e) im Gegenteil ist ja eher ein Ding an Frauen gerichtet:

Ich habe nur gesagt, wie die japanischen Männer und Frauen den Bauch, den unteren Teil des Rumpfes des Menschen üblicherweise bezeichnen.

MfG :-)

1
@junti

a) Wobei mittlerweile wirklich viele Maenner ganz normal "onaka" sagen:

Ja, den Trend kenne ich schon seit längerem. "Onaka" ist aber eigentlich ein typisches 女房言葉 (= Geheimwort der Hofdamen), wie es Arnold Schwarzenegger keinesfalls in der jap. Synchro sagen könnte.

http://ja.wikipedia.org/wiki/%E5%A5%B3%E6%88%BF%E8%A8%80%E8%91%89

b) Und 腹を割って wird eben auch wenn du es noch nicht gehoert oder gelesen hast ganz normal von Frauen verwendet:

OK :D Das ist schon ein guter Beleg. Nur ist mir aufgefallen, dass in dem kurzen Text einer Yahoo-Clever-Fragestellerin zweimal "腹を割って hara o watte" vorkommt, dazu noch einmal "腹立たしい hara-datashî" (= das regt mir den Bauch auf = ist mir wirklich ärgerlich), was wieder kein eleganter Ausdruck für eine gebildete Frau wäre. So würde ich persönlich nicht behaupten, dass das Idiom g a n z n o r m a l von Frauen verwendet wird. Darüber kann man natürlich unterschiedlicher Ansicht sein.

MfG :-)

0

naja, das heisst eher, offen ueber alles reden ohne irgendwelchen Geheimnissen...

Glaube ich

Was möchtest Du wissen?