Die am meisten geschriebene japanische Schriftart

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ist das wieder so eine 'Muss ich das alles koennen?'-Frage?

Wenn ja, dann ist die Antwort 'Ja, man muss alles koennen!'.

Man kann zwar im Grunde alles mit Hiragana schreiben, aber dann wirkt man wie ein Vorschulkind oder wie eine Schriftstellerin aus dem 10. Jahrhundert. Beides ist nicht unbedingt erstrebenswert, wobei letzteres schon sehr beeindruckend sein kann, wenn man ebenso gute literarische Faehigkeiten besitzt. Ein solches Werk wird in der heutigen Zeit allerdings nicht mehr so viel Einfluss haben.

Alle drei Schriften haben ihre eigenen Aufgaben und Daseinsberechtigungen. Japanisch kann, in seiner heutigen Form, nicht mehr effektiv funktionieren, wenn eine Schrift wegfaellt. Also muss man alles koennen, wenn man irgendwann mal ueber Kindergartenniveau hinaus kommen moechte.

Aber da das japanische Schriftsystem eigentlich ziemlich klare Regeln hat, ist das alles weniger kompliziert, als es aussieht. Hiragana und Katakana sind ueberschaubar, sodass man sie innerhalb einer Woche so gut lernen kann, dass sie nicht mehr unbekannt erscheinen. Der Rest ist dann Gewoehnungssache. Nur Kanji wird man sein Leben lang lernen muessen. Aber genau das macht sie so interessant.

Ich gehe von hiragana aus, da es ja praktisch für alles genutzt werden kann - als reguläre Schreibschift, zur Schreibung von Begriffen, an deren Kanji man sich gerade nicht erinnertf und sogar als furigana um die Bedeutung von Kanji zu verdeutlichen.

Wenn man einen japanischen Standardtext lesen will, muss man aber ohnehin alle drei Systeme lernen, alles andere bringt einen nicht weiter.

Japanisch - Sollte ich eher die beiden On- und Kun-Lesungen eines Kanjis lernen oder die einzelnen oder zusammengesetzten Kanjis lernen?

Hey ,

Ich habe vorheriges Jahr angefangen Japanisch gerlernt . Am Anfang hatte ich Hiragana und Katakana gelernt und kann es auswendig . In den folgenden Monaten habe ich mit der japanischen Sprache , Kultur und Grammatik vertraut gemacht . Jetzt wollte ich anfangen Kanjis zu lernen , da es mir zu aufwendig ist z.B "watashi / 私" in Hiragana oder andere Wörter zuschreiben und da oftmals vieles in Kanjis geschrieben wird . Ich würde es mit einen Karteikastensystem lernen .

Also mein Frage wäre , ob ich gleich die verschiedenen Lesungen lernen soll eines Kanjis ,da viele Leute sagen ,dass ich sie so ( mit On/Kun-Lesung gleichzeitig) lernen sollte :

Bspl: Baum ; ; On : moku / boku ; Kun : ki

Aber da wäre dann die Frage , wann man welche On-Lesung benutzen soll , wenn es mit einem anderen Kanji verbunden ist .

Bspl : Mittwoch ; 木曜日 -> mokuyoubi oder bokuyoubie .

Die andere Methode , die sinnvoll finde ,ist ,dass man jedes Wort mit seiner Lesung lernt .

Bsp : Freund ; 友達 -> tomodachi / Gemüse ; 野菜 -> yasai etc.

Ich hoffe ihr habt es verstanden und könntet mir helfen . Welche Methode sollte ich fürs Lernen benutzen und wie war eure Erfahrung mit der jeweiligen Methode .

...zur Frage

Hilfe bei der japanischen Grammatik?

Ich versuche momentan japanisch zu lernen und fange dabei wie oft empfohlen mit Hiragana an. Zu den Vokabeln schreibe ich sowohl Romaji als Hilfestellung als auch Kanji zum "kennenlernen" auf. Da ich leider momentan kein Geldeinkommen habe versuche ich mir die Sprache online beizubringen, dort habe ich allerdings Probleme bzw. vielleicht nicht die richtige Seite gefunden, wie die korrekte Stellung der Grammatik in den Sätzen ist, oder wie man Verben richtig konjugiert. Wenn mir jemand mit einem Beispiel oder einer hilfreichen Seite/ Anleitung weiterhelfen würde wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Japanische Video Spiele in Hiragana?

Weiß jemand ob Japanische Videospiele nur auf Hiragana bzw. Katakana zurückgreifen? (Also die Kanji vollkommen außen vor lassen?)

...zur Frage

Radikal mit Kanji lernen?

Hey liebe Community,

ich bin gerade dabei Japanisch zu lernen. Hiragana und Katakana kann ich schon und ich will jetzt mit den Kanji anfangen. Ich weiß aber nicht ob ich die Radikale mir den Kanji lernen soll oder nicht?? Wüsstet ihr das zufällig. Würde mir echt helfen.

Danke schon mal im voraus!

...zur Frage

wie weiss ich ob ich ein wort in hiragana, katakana oder kanji schreiben muss? ( Japanisch )

ich versuche japanisch zu lernen und fange als erstes damit an das hiragana alphabet zu studieren habe jetzt auch schon alle buchstaben fast auswendig studiert und fange bald noch mit katakana an aber ich weiss nicht welches wort mann wann mit katana hiragana oder kanji schreibt

...zur Frage

Japanische Kinderbücher

Kann mir jemand gute japanische Kinderbücher empfehlen? Am besten für Grundschulkinder die gerade die Sprache lernen, mit Hiragana / Katakana und mit wenig Kanji.

Keine Manga

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?