Wellensitich gestorben und jetzt?

5 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ganz normal und ich kann dich voll verstehen.

Jeder Mensch verarbeitet den Tod anders. Aber man sollte die Trauer zulassen und auch die Tränen. Manche brauche länger, manche kürzer um so etwas zu verarbeiten.

Aber hier sind ein paar Tipps, aber jeder ist da halt anders und du musst schauen was dir am besten tut:

Alleine oder zusammen Trauern. Alte Bilder anschauen. An das Grab gehen. Eine Kette oder so mit einem Bild von ihm machen.

Aber du musst natürlich auch wieder auf die Beine kommen, deshalb empfehle ich dir nicht eine Woche lang auf der Couch zu weinen. Irgendwann musst du wieder raus in die Welt um vielleicht auch etwas Ablenkung zu bekommen.

Ich hoffe du hast es bald verarbeitet und bist wieder glücklich. Ich wünsche dir ganz viel Liebe ❤️🥰.

Bild zum Beitrag

LG

 - (Wellensittich, Sittiche)

Mimolala 
Beitragsersteller
 13.01.2024, 22:44

Wow vielen Dank von dir echt! Aber ich bin mir nicht sicher ob ich das schaffe mit den Bildern anschauen usw. Oder ob ich dann noch trauriger werde :(

0
bellahamsti  14.01.2024, 10:10
@Mimolala

Ja klar, da ist jeder anders. Aber vielleicht für die Zukunft.

LG

0

Das tut mir sehr leid, mein Beileid. Meine Idee wäre das du deinen Wellensittich irgendwo begräbst eventuell in deinem Garten oder in einem Park dann kannst du ihn immer besuchen und der Abschied fällt dir so etwas leichter


Mimolala 
Beitragsersteller
 13.01.2024, 22:25

Danke🥺

3

Das tut mir sehr leid für dich. Suche dir am besten einen schönen Ort aus und begrabe ihn dort. Mir dazu ins Grab kannst du einen Brief legen, in dem du ihm deine letzten Worte schreibst.
Viele sagen, es wird mit der Zeit leichter, aber es liegt nicht an der Zeit. Erinnere dich immer an ihn und stelle vielleicht ein Bild von ihm auf.

LG


Mimolala 
Beitragsersteller
 13.01.2024, 22:30

🥺🥺danke

0

Die Deutschen nehmen sich kurzlebige Tiere, damit das „Projekt“ irgendwann beendet ist und man neu entscheiden kann, ob man sich nochmal bindet.

Deshalb keine Arbeitselefanten in D, die leben länger als Menschen.

Ich habe zwei Wauzis, Lebenserwartung vielleicht 15 Jahre, ich würde sie nicht tauschen gegen 100jährige Schildkröten. Und ich weine genauso, zwei sind schon von mir gegangen.

Mein Beileid .Du kannst ihn begraben und vielleicht etwas lesen wenn du Zeit hast , weil dann kommst du auf andere Gedanken .