Welches Metrum hat das Gedicht ,,Reiselied” von Joseph Eichendorff?

2 Antworten

3 Strophen mit je 4 Versen; regelmäßiger Wechsel von 4-hebigen mit 3-hebigen Jamben; die Versschlüsse (Kadenzen) sind alle männlich-stumpf. In allen Strophen regelmäßiger Kreuzreim.

Das kannst du ganz leicht herausbekommen, wenn du die Grundregeln beachtet. Es macht nicht viel Sinn, wenn man dir einfach nur das Ergebnis sagt. Bei Eichendorff ist es so, dass er fast immer durchgängig ein festes Versmaß verwendet. Das ist auch hier so. Allerdings gibt es einige Stellen, in denen der Rhythmus abweicht. Die sind besonders interessant. Schau dir mal das folgende Video an, da wird ganz einfach erklärt, wie das mit dem Rhythmus funktioniert.

Rhythmus im Gedicht? So einfach erkennt man ihn!

https://youtu.be/uDtBzhvVtFk

Was möchtest Du wissen?