Welches Haustier anstatt Hund

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Schau mal hier:

diebrain.de

Dort kannst Du Dich über die Bedürfnisse von Nagetieren und Kaninchen informieren und dann überlegen, ob evtl. eine der Tierarten für Dich infrage käme.

Hallo! Dein Wunsch ist - wenn Du Tierfreund(in) bist - die einmalige Chance ein Tier zu retten statt den Züchtungswahn weite anzustacheln.Was man in gewissen Fachgeschäften sieht ist leider auch eher als Tierquälerei zu bezeichnen.

Der Tierfreund kauft nicht beim Züchter.

Eine Katze aus dem Tierheim wäre super aber informiere Dich vorher gut. Auch ich habe ein Foto.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Sprung - (Tiere, Haustiere)

erst mal schön das du vorerst auf einen hund verzichtest,damit das tier nicht leidet. schade das viele erwachsene nicht so denken... also das kaninchen parasiten im hirn haben höre ich zum ersten mal. ich hab auch noch nie gehört das sich ein mensch von einem kaninchen mit einer gefährlichen krankheit angesteckt hätte. und wenn du dein tier von einem verantwortungsbewussten züchter holst (kein vermehrer der viele tiere produziert,sondern jemand der nur gesunde tiere zur zucht einsetzt und sie nicht einen wurf nach dem anderen bekommen läßt) und dein tier regelmäßig vom tierarzt untersuchen läßt wird es bestimmt keine gefährliche krankheit haben. da du in ein paar jahren eine ausbildung anfangen wirst und dann wenig zeit haben wirst,würde ich dir zu einer tierart raten die nicht so lange lebt. kaninchen sind super,meerschweinchen (beide haben eine lebenserwartung von ca 8-10 jahren), ratten (leben ca 3 jahre) oder vögel. bedenke bitte das die meisten tiere gesellschaft von artgenossen brauchen,weshalb sie relativ viel platz brauchen werden. informier dich bitte auch gut über die verschiedenen tiere,überleg dann was du ihnen bieten kannst und willst.

ALso folgende Tiere Chinchilas sind süß und wenn man einen groß genugen Käfig hast gehts ihnen auch gut kannst in Youtube Angriff der Chinchilas an von Proffesor kabuum

Ratten: können zahm werden und dan machst richtig spaß mit denen

Katzen: sind lieb brauchen aber aufmerksamkeit.

Meerisbrauchst nur platz und zeit zum Laden zu gehen um den bio "Müll" (Blätter Karotten Grün) abzuholen siehe diesen Kanal ProfessorKaboom

dieser Kanal zeigt das leben mit Meerschweinchen

Für 500 € kriege ich 5 Gesunde Katzen aus dem Tierheim die 500 mal Leute sehen die an ihnen vorbeigehen. Hunde soll es auch in Tierheimen geben, die Gesundheitlich versorgt wurden. Für mich währe der erste ansprechpartner für ein Tier immer ein Tierheim. Sind keine Wesen von der Stange sondern Tiere die Dich suchen.

Es gibt auch bestimmte Ratten (tut mir leid wenn du dich jetzt ekelst) sie heißen Farbratten und ich hab gehört dass man ihnen auch was beibringen kann, weil sie intelligent sind.(die hält man denke ich auch in so einem ähnlichen Käfig wie Kaninchen, auch zu mehreren.)

Katze, Meerschweinchen, Schildkröten? Katzen find ich aber am besten weil man nicht mit ihnen Gassi gehen muss und die sich selbst wehren können :) Ausserdem kann man gut mit ihnen schmusen :)

iikeakiind 13.06.2014, 21:01

Man muss auch nicht sehr viel für sie machen. Füttern, Katzenklo säubern und vielleicht bisschen mit ihnen spielen. Also mein Kater hat sich schon dran gewöhnt nur draussen aufs klo zu gehen. deshalb musste ich nichtmehr klo säubern!:) und spielzeuge habe ich in garten gelegt und er hat automatisch damit gespielt, ohne das ich dabei sein musste. katzen sind also schon sehr süße haustiere :)

0
schmookiepoop 13.06.2014, 21:06
@iikeakiind

katzen sind super,aber sie brauchen mehr als nur füttern und klo sauber machen und paar treicheleinheiten im vorbeigehen. sie brauchen etwa genausoviel zuwendung wie ein hund.

0

Ich würde für eine Katze oder zwei Katzen dir raten. Katzen gehen gerne in den Garten. Schau doch mal im Tierheim vorbei. Das ist meine Notkatze die es mir danke, das wir sie aufgenommen haben.

clärchen - (Tiere, Haustiere)
adavan 13.06.2014, 21:03

Die ist ja hübsch!

0
apfelkiste 13.06.2014, 21:14
@adavan

Ist sie auch, hat jahrelang in einem Messihaushalt gewohnt. Dortt wäre sie fast verhungert.

1

Vielleicht ein Hamster oder Meerschweinchen , Maus Kanarienvogel? Papagei...

So klein Tiere

Meerschweinchen? Ein nettes Kätzchen aus dem Tierheim??

Was möchtest Du wissen?