Sind großen Hunden steile treppen egal?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für alle Hunde im Wachstum sind diese Treppen schädlich.

Gabyli 05.11.2011, 18:37

nicht nur im Wachstum...auch im Erwachsenenalter ist das nicht gut und fördert Gelenkkrankheiten

0

Treppen sind weder für junge Hunde im Wachstum noch für ältere geeignet. Ganz lassen sich Treppen natürlich nie vermeiden, aber man sollte darauf achten, dass sich das Treppensteigen in Grenzen hält.

Nein, ist nicht egal. Und das wird der Hund selbst entscheiden. Wenn sie nicht will, wird er es nicht machen. Aber Treppen sind nichts für solche Hunde, da beide sehr gerne an Arthrosen und HD erkranken. Dann ist bei einem solchen Hund jeder Schritt und jede einzelne Stufe eine Tortur.

Und rutschige Stufen sind so oder so verboten. Auch für den Menschen. Wenn einer Eurer Gäste da runterrutschen, haben sie sogar das Recht auf Klage. Und das wird u.U. teuer. Da sind Teppichfließen oder Blag erheblich billiger.

Mein Hund ist jetzt 12 und kann eine solche Treppe (habe auch so was gehabt, schon mit 4 Jahren nicht hochgehen. Jetzt muss ich sie sogar schon auf einer normalen Treppe von 4 Stufen unterstützen wegen Ihrer Erkrankung (Arthrose im Hinterlauf).

In der alten Wohnung hatte ich auch so eine Treppe.. Die andere Hündin ging die mit Teppichfliesen belegte Treppe hoch, als die noch nicht drauf waren, rutschte sie von der 5. Stufe ab und knallte voll auf den Bauch. Mit Fliesen ging sie hoch. Die alte ging auch dann nicht hoch. Nur bei Gewitter schaffte sie es. Aber dann wieder runter war eine Tortur für sie und uns.

So große Hunde sollten ebenerdig gehalten werden. Gerade große Hunde kriegen sehr schnell Hüftprobleme, wenn sie steile Treppen steigen müssen (nicht nur als Welpe, auch im Alter). Ihr solltet also damit warten, bis ihr ein besseres Haus habt. Eine kleine Treppe macht nichts, aber eine große Treppe, die auch noch steil ist und täglich bestiegen werden müsste, schadet der Hüfte.

Nein, steile, enge Stiegen sind nichts für so schwere Hunde. Sie wollen es zwar, weil sie beim Rudel sein wollen, tun sich aber schwer damit.

Schon mal über eine Alternative nachgedacht, es gibt ja auch wendige Hunderassen. Jetzt ist es noch früh genug.

also den meisten Hunden is das egal solange die treppe keine löcher hat

http://www.stiege.com/images/content/treppe.jpg

bei solchen treppen sollte der hund normal hochgehen

crazyrat 05.11.2011, 16:07

Da würde meine alte auch damals nicht hochgehen. Das war ihr damals schon zu steil.

0
Veichan 05.11.2011, 17:06

Aber keine so große Rasse. Der Hund kriegt davon früher oder später ein Hüftleiden.

0

Was möchtest Du wissen?