Welches Glätteisen macht die Haare nicht kaputt?

13 Antworten

Hab letztens ein Gespräch beim Friseur zwischen Kundin u. Friseuse mitbekommen. Die Friseuse riet auf jeden Fall von den Billigdingern ab u.riet, darauf zu achten, dass das Glätteisen Keramikplatten hat. Und natürlich sollte es nicht jeden Tag benutzt werden, ausserdem den Haaren ´zwischendurch mal eine besondere Pflege zukommen lassen.

Ich habe nun das Braun SatinHair 7 Glätteisen, das ultraglatte flexibel gelagerte Spezial-Keramikplatten hat und zwei Ionendüsen, die die Feuchtigkeit aus der Luft in den Haaren binden kann und somit ein Austrocknen vermeidet.

Hört sich vorher immer sehr nach Marketing-Trick an, aber es funktioniert tatsächlich und nach dem Glätten (ich mach es bei knapp 180-185º) fühlen sich die Haare sehr gesund an nach dem Abkühlen.

Kann das Gerät sofort empfehlen.

Die UVP ist 79 Euro, aber auf Amazon hab ich es für unter 44 Euro gekauft.

Ich hab für meins von Grundig 20 Euro gezahlt und das hat Keramikplatten, das is das beste. Die vom Firseur sollen bessere Ergebnisse liefern, sind aber teurer. Achte auf Keramikplatten und sonst auf gute Haarpflege.

was nur 20 euro cool :D

0

Ich hab das Glätteisen von Remington protect&shine.

Das Glätteisen hat eine Teflonbeschichtung und ist deswegen nicht so schädlich wie andere Glätteisen. Auf gar keinen Fall würde ich eins kaufen das nur Metallplatten hat. Dadurch gehen die Haare sehr schnell kaputt, wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Das von Remington benutze ich schon sehr lange.. wenn du hin und wieder Kuren benutzt oder dir ein Ei in die Haare machst halten die das Glätten auch sehr gut aus ;]

Also die antwort mit 'Genau! kuck dir emos an' ist ja mal klasse xD viele emos in meiner schule oder so haben die haare geglättet und das merkt man wie k.A was^^ Naja glätten würd ich nicht jeden tag vllt 1-2x pro woche

0

Bin der selben Meinung wie Larchi Abba08

0

Kann sehr das Tondeo-Ceramic-Glätteisen empfehlen. Kostete damals ca 90€. Das benutze ich seit langem. Da es eine spezielle Keramikbeschichtung hat, soll es die Haare eher pflegen als kaputt machen, da die Schuppenschicht versiegelt wird. Allerdings solltest du es meiner Meinung nach nicht jeden Tag benutzen. Und ca 1x wöchentlich ne Haarkur. Und es kommt auch immer auf den Ausganszustand Deiner Haare an.. Gefärbt, feines oder dickes Haar...

Was möchtest Du wissen?