Welcher Nagellack ist am resistentesten?

5 Antworten

Nicht die Qualität des Nagellackes zählt sondern die vielen Fehler beim aufbringen, 1. Nägel mit Polierfeile fettfrei machen 2. einige minuten in Essigwasser halten dann gut trocknen lassen den Nagellack dünn auftragen durchhärten ev. 2. Schicht auftragen. wenn man die Nägel stark strapaziert eine schicht Thermolack auftragen ,dadurch wird der Lack stoßfest, und bitte nicht mit den Fingerkuppen fühlen ob der Lack trocken ist denn damit bringt man Fett auf und der Lack hält nicht

Egal, welchen Lack Du verwendest: Entweder Nagelhärter drunter oder noch eine Schicht "Klarlack" oben düber! Und sonst: Schon die Krallen! Nichts hält ewig! Zum "Arbeiten" taugt nichts und meine Meinung: Arbeit schändet nicht! Ich bin stolz auf mein Werk, die Nägel sind - solange sie sauber sind- sekundär!

Noch ein Tipp zur Aufbewahrung. Einfach in den Kühlschrank mit dem Tigel. Der Lack hält ewig und wird nicht zäh.

Was möchtest Du wissen?