Welchen Sofa Stoff mit Katzen?

 - (Katzen, Sofabezug)  - (Katzen, Sofabezug)

6 Antworten

Seit ick Katzen habe, sind alle Polster meiner Essecke, Sofas, Sessel etc mit Mikrofaserüberzügen ausgestattet und selbst wenn da mal ne Katze dran rumkratzt, sieht man nichts davon. Flecken lassen sich auch sehr leicht entfernen und auch die Haare gehen gut weg, mit ner Gummibürste oder nem guten Staubsauger, was bei meiner Katzenherde von 12 Nasen ein Vorteil ist.

Katzen hinterlassen früher oder später überall Spuren. Egal ob es grober oder feiner Stoff auf dem Sofa ist, egal ob Leder oder Kunstleder.

Wir haben seit Jahren ein Sofa das teils mit Kunstleder überzogen ist und teils mit einem recht grob gewebtem Stoff. Das Kunstleder hat am meisten gelitten. Da die Katzen dort eben auch mal hängen bleiben mit den Krallen oder dort drüber wetzen/ dort starten oder landen. Und das Stoffgewebe selbst? Das hat auch schon einige Fäden gezogen.

Ich denke, das bleibt einfach nicht aus wenn man Haustiere hat die dort eben auch mal drauf dürfen (bzw. sich nicht darum scheren ob sie dürfen oder nicht dürfen).

Am ehesten schützt du das Material indem du Decken drüberlegst. Dann siehst du zwar die ursprüngliche Farbe nicht, aber dafür hält das Sofa etwas länger.

Ich habe über meinem neuen Sofa einen Bezug (Husse), der schützt vor allem - Kratzer, Erbrochenem, Haare usw.

Nachteil: Man sieht den eigentlich Bezug nicht. :-)

Hallöchen !

Tja , vor dieser Frage steht wohl jeder Tierhalter irgendwann mal ! Ich für meinen Teil kann dir aus eigener Erfahrung uneingeschränkt zu Mikrofaser raten ! Lässt sich mit einer Textilbürste und auch mit dem Staubsauger und Polsterbürstenaufsatz prima reinigen ! Wähle aber besser eine etwas gedeckte Farbe , weil die Problematischsten Flecken gibt es nicht durch Fellpopopannen sondern durch DUNKLE JEANS ! Habe diese Erfahrung leider machen müssen ! DA hilft dann nur eine Decke unter dem Allerwertesten !! Von Cordstoff rate ich ab , der ist durch die Rillenstruktur eher eine Aufforderung zum Kratzen und obendrein dadurch auch schlecht sauber zu machen und halten ( denk ich mir mal ) ! Hoffe , dir bleiben leidige Erfahrungen im Großen und Ganzen erspart ! LG aleunam3kids und Coonies .

Dankeschön und wie sieht es mit Wildleder Optik aus? Ist das gut für Katzen ? Oder echt Leder

0
@KCBaby45

Wenn es Echtes Leder ist , dan meistens gefärbt , das word Spuren an der Kleidung hinterlassen , wenn du es " Pur " benutzen möchtest - auf Glattleder ist dass Problem nicht so groß , allerdings ist das sehr " Glitschig " auch für Decken ! Kunstleder färbt nicht , aber wie " Rockige " schon geschrieben hat - bleiben da " Bremsspuren " von Starts und Landungen nicht aus ! Ich habe das Problem derzeit auch und habe mir durchsichtige Lehnenschoner besorgt , weiß leider nicht mehr wo ich die herbekommen hab - musst mal bei Amazon schauen ! Mein Couchbezugsstoff ist etwas grober in Schwarz - Weiß - Grau , der steckt Flecken ziemlich gut weg ! Es ist leider so , das ich bei Anschaffung noch keine Coonies auf der Liste hatte , dann hätte ich mich aus Erfahrung wieder für Mikrofaser entschieden ! Ach ja - vergiss beim Kauf deiner " Lümmelmöbel " nicht auf die Rückseite ( besonders bei der / den Couchen ) ! Oftmals sind die nämlich nur mit so einem dünnen " Vliesverschnitt " ( wenn nicht frei im Raum aufstellbar ) bezogen - da haben nur die Miezen Spaß dran - bis er einem Fliegenvorhang gleicht ! Viel Spaß beim Aussuchen und Abwägen , - denn ein bisschen Schwund ist immer ! aleunam3kids und Coonies !

0

Kauf WAS DIR gefällt

UND

Eine grosse Superdicke woll- oder Felldecke, die du für die Katzen drauf legst.

Auf einfarbigem glattem stoff sieht man ziehfaeden ganz prima..!

Meliert ist besser.

Aber das schaffst du schon mit der Decke.

Oder mit kompletten Überzügen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?