Welche Vespa kann ich mit meinem Führerschein Klasse B fahren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hol dir  einfach eine 50er Vespa :) Die darfst du mit  dem B-Schein fahren. Die sind auch total günstig. Die fährt maximal  45 kmh.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

mit dem B Führerschein darfst du folgende Fahrzeuge fahren:

Zweirädrige Kleinkrafträder (auch mit Beiwagen) mit bbH max. 45 km/h;
• bei elektrischer Antriebsmaschine Nenndauerleistung höchstens 4 kW;
• bei Verbrennungs-
motor Hubraum max. 50 cm³.
 

b)

Krafträder bbH max. 45 km/h, die Merkmale von Fahrrädern aufweisen (Fahrräder mit Hilfsmotor);
• Elektromotor oder Verbrennungsmotor mit max. 50 cm³ Hubraum.
 

c)

Dreirädrige Kleinkrafträder

mit einer bbH von

nicht mehr als 45 km/h

;

• Hubraum bei Fremdzündungsmotoren

höchstens 50 cm³

;

• bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung

max. 4 kW

;

• bei Elektromotor Nenndauerleistung

max. 4 kW

.

 

d)

vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge mit einer bbH von nicht mehr als 45 km/h;
• Hubraum bei Fremdzündungsmotoren höchstens 50 cm³;
• bei anderen Verbrennungsmotoren Nutzleistung max. 4 kW;
• bei Elektromotor Nenndauerleistung max. 4 kW;
• Leermasse max. 350 kg (bei Elektrofahr-
zeugen ohne die Masse der Batterien).

http://www.fahrlehrerverband-bw.de/07-FSKl/Kl_Motorrad_neu.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du Führerscheinklasse B hast, so darfst Du nur Zweiräder mit einem Hubraum bis 50 ccm und einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit nicht über 50 Km/h damit fahren. ( Sonderregelung bis 60 Km/h für 50 ccm- Mopeds der ehemaligen DDR mit Erstzulassung vor 1988 / 89 )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ginatilan
30.11.2015, 09:37

50km/h nur wenn wenn sie bis zum 31.12.2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind.

wenn sie später gekauft wurden sind es 45km/h

1

Was möchtest Du wissen?