Welche Sprache ist schwieriger: Ungarisch oder Türkisch?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ungarisch ist schwerer als Türkisch. Ich würde dir eher Türkisch empfehlen. Ungarisch ist wahnsinnig schwer auszusprechen. Türkische Worte kann man leichter sprechen. Ich lerne seit 6 Jahren über Wörterbuch ungarisch, weil ich Wurzeln dort habe. Würde ich nicht regelmäßig mit meiner Cousine skypen, dann würde ich die Sprache nicht lernen können. Türkisch habe ich durch Bekannte ein paar Worte und Sätze gelernt und es ist wesentlich einfacher auszusprechen.

Achso... Ja, die Aussprache ist wichtig. Ich schaue mal dann kurz selbst, wie schwierig sie ist. Danke für deinen Tipp :)

1
@PETROF

Sehr gerne. Viel Erfolg bei der Sprache für die du dich entscheidest. :)

1

Türkisch soll nicht einfacher sein als Ungarisch.

Agglutinierende Sprachen, Postpositionen, Vokalharmonie, keine grammatische Geschlechte, lateinische Buchstaben.

Über Ungarisch:

https://sites.google.com/site/tanuljmagyarul20090909/home/amuzo/gschnitzer/traduko_de_l_artikolo

In Türkisch wirst du keine deutsche Wörter und wenigere ähnliche Konstruktionen finden. Vielleicht kannst du einfacher Lehrer und Sprechpartner in Deutschland finden.

>Vielleicht kannst du einfacher Lehrer und Sprechpartner in Deutschland finden.

Ja, das stimmt. Danke.

0

Als Deutschsprachige dürfte beides für dich schwer sein, da Deutsch weder mit Ungarisch noch mit Türkisch verwandt ist.

Wieso lernst du nicht Sprachen, mit denen du auch was anfangen kannst?

>Wieso lernst du nicht Sprachen, mit denen du auch was anfangen kannst?

Weil ich schon ein paar wichtige Sprachen können. Jetzt möchte ich alleine einfach zum Spaß eine neue Sprache lernen, aber da ich bisher nie alleine Fremdsprachen gelernt habe, wollte ich lieber die leichtere nehmen. Aber wenn die beiden ungefähr gleich schwierig sind, dann nehme ich wahrscheinlich Ungarisch.

1

Wenn du eine der Sprachen lernen willst, solltest die nehmen die dir dann am nützlichsten ist und nicht die die am einfachsten zu lernen ist.. Einfach eine Sprache sprechen zu können bringt dir so nicht viel 😁

Naja, ich besuche die beiden Länder oft, also sind die beiden Sprachen für mich gleich nützlich. Ich lerne sie nicht für meine Arbeit, sondern einfach zur Kommunikation mit den dortigen Leuten. Ich möchte lieber die nehmen, die ich schneller lernen kann (vielleicht lerne ich später noch die andere, aber jetzt möchte ich die leichtere nehmen).

0

Was möchtest Du wissen?