Welche Schleuderdrehzahl gut?

9 Antworten

Meine Maschine hat 900 und 1200 Umdrehungen. Ich benutze nur die 900, weil die Wäsche dann glatter bleibt. Und merlich länger trocknen tut sie nicht.

aha, gut zu wissen. ich bin echt hin und her gerissen,auch wegen der waschprogramme. und der marke, vom preis her machts keinen unterschied, nur die bauknecht hat 1200 umdrehungen und die candy 1600 u ne menge waschprogramme, aber beide kosten gleich viel! schwierig!

0

Je mehr Umdrehungen desto trockener wird deine Wäsche (muss du nicht so lange trocknen lassen; praktisch). Aber wenn du keine Lust hast zu bügeln, dann stelle nicht so viele Umdrehungen ein(z.B.600)dann bleibt die Wäsche feucht und ist nicht so zerknickt.

Je weniger Schleuderumdrehungen, desto nasser kommt die Wäsche aus der Maschine, desto länger braucht sie zum Trocknen.

Aber 1200 Umdrehung ist schon noch okay.

Und: je mehr Umdrehungen, desto "knittriger" kommt die Wäsche aus der Maschine, desto mehr mußt Du bügeln ;-)

Was möchtest Du wissen?