Welche Religion hat Sido?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim ZDF Neo gab es eine Doku über die Rapper (ist glaube ich etwa 5 Jahre her). Da Sido viele Muslime im Umkreis hatte, hatte er Probleme zu Beginn mit Ihnen bzw. mit Ihrer Denkweise (kein Essen wegwerfen um ein Beispiel zu nennen). Als es Ihm erklärt wurde hat er nach kurzer Zeit gesagt "Wenn ich eine Religion aussuchen würde, dann wäre das der Islam". Bedeutet... vor etwa 5 Jahren gehörte er keiner Religion an. Es äußert sich selten jemand so direkt zum Glauben.

Manuellsen war Christ, ist jetzt Moslem, genau wie Kollegah.

Vielen Dank :) ja genau das Visier hatte ich auch Geshen und da er ja jetzt ein Lied veröffentlicht hat mit hamdullah und in einem lief akhi gesagt hat hätte mich mal interessiert ob er nun Auf dem Weg! Doch Muslim geworden ist . Aber dazu gab es ja keine Stellungnahme von ihm bis jetzt 😅

0

Er ist nicht gläubig. Ausserdem sagt ''Akhi'' heutzutage sowieso jeder, bedeutet nicht mehr wie ''Bruder''. brate, abi, cic, synek etc. sind halt so wörter die jeder braucht.

Er ist in Ost-Berlin aufgewachsen. Unwahrscheinlich, dass er überhaupt religiös ist.

Deutscher Rap Lied, in dem es um Religion geht?

Suche ein deutsches Raplied, in dem es um Religion geht..

Sowie Sido - Danke

Bloß brauch ich noch mehr!

Danke im Vorraus ♥

...zur Frage

Von Religion WX zu Religion YZ wechseln trotz dass Familie und Co. dagegen ist?

Hallo ihr Lieben um Streitigkeiten zu vermeiden nenne ich die Religionen um die es geht, nicht.

Es ist so Meine ganze Familie ist mit der selben Religion seit Jahrzehnten verwurzelt Nennen wir sie WX Ich glaube an Religion WX seit einem Vorfall vor zwei Jahren nicht mehr, war davor aber auch nicht so dermaßen Religiös

Ich bin sehr gläubig und bete auch zu Gott aber eben ohne einer bestimmten Religion Ich habe schon immer eine Verbindung zu einer ganz anderen Religion gehabt, aber jeder um mich herum sagt es wäre falsch, da es nur diesen einen Gott gibt und YZ eine Lüge ist

Was soll ich denn nur tun? Ich bin so verzweifelt und am Ende mit Kommentaren wie :“ wenn du das machst verschmutzt du den Namen Gottes“, oder „du kommst in die Hölle wenn du nicht der Religion folgst mit der du geboren wurdest“.

ÜBRIGENS Feiere ich seit dem ich denken kann alle Feiertage und Festtage der Religion YZ und verwende auch tagtäglich Sätze die Gläubige der Religion nutzen UND die Religion meiner ganzen Familie ist dagegen dass ich strickte Veganerin bin, weil Gott ja möchte dass man Fleisch und Fisch ist, Eier und co.

Ist es wirklich so so schlimm wenn ich mit der Religion mit der ich auf Die Welt gekommen bin einfach nicht zu recht kommen MÖCHTE?

was meint ihr? Bitte keine Atheisten- Vorträge danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?