Welche Reihenfolge beim Kerzenanzünden auf dem Adventskranz?

18 Antworten

Wir haben seit vielen Jahren diese speziellen Adventskranzkerzen, bei denen die vier Kerzen unterschiedliche Größen haben.

Man zündet dann am ersten Advent die größte Kerze an, denn die muss ja auch am meisten brennen, nämlich an jedem Advent.

Die anderen Kerzen kommen dann der Größe nach dran, also die zweitgrößte am zweiten Advent, usw. Meistens klappt das sehr gut, dass am Schluss alle Kerzen gleichmäßig runtergbrannt sind.

Von links/rechts/oben/unten/hinten/vorne..., diese Ratschläge bringen ja nicht besonders viel, denn es kommt darauf an von welcher Seite man es sieht. In den meisten Wohnungen ist es denke ich so, dass der Adventskranz im Wohnzimmer steht und zwar in der Mitte des Tisches vor dem Sofa. Und in meiner Beschreibung gehe ich jetzt davon aus, dass ich mittig auf meinem Sofa sitze, der Adventskranz vor mir auf dem Tisch, ein paar Meter entfernt dann der Fernseher. So, jetzt habe ich erst einmal festgelegt, von wo aus ich den Adventskranz betrachte, worauf sich meine nachfolgenden Richtungsbeschreibungen beziehen.

Für diesen Fall zünde ich am ersten Advent die Kerze links hinten an, und gehe dann in den weiteren Wochen im Uhrzeigersinn vor. Also zünde ich am 2. Advent die Kerze rechts hinten an, am 3. Advent die Kerze rechts vorne und zum Schluss am vierten Advent die Kerze links vorne.

Das ist jetzt für den runden Adventskranz beschrieben, der in Deutschland am häufigsten vorkommt. Bei Kerzen in die einer Reihe angeordnet sind, würde ich vorschlagen, die Reihenfolge zu wählen wie beim lesen und schreiben, also von links nach rechts. Was es auch noch gibt ist der Adventsbaum oder Adventstreppe, wo die Kerzen auf unterschiedlicher Höhe angeordnet sind. Dafür würde ich sagen, sollten die Kerzen auf jeden Fall am 1. Advent unten anfangen angezündet zu werden und dann von unten nach oben. Da es immer mehr auf Weihnachten zugeht und Weihnachten das höchste Fest im Jahr ist, sodass die oberste Kerze erst am vierten Advent angezündet werden sollte.

Ich hoffe, dass ich mit meiner für die Frage von 2008 etwas späten Antwort dennoch einigen Menschen, die es ab heute lesen, weiterhelfen konnte.

Viel Spaß beim Anzünden und beim Treffen der Entscheidung, welche Kerze ihr zuerst, als zweites, als drittes und zuletzt anzündet sowie eine wunderschöne Adventszeit wünscht euch DerICH1

Meine Mutter hat früher Wert darauf gelegt, dass die Kerzen alle in etwa auf gleicher Höhe brannten. Das bedeutet, sie hat die Kerzen immer abwechselnd angezündet. Dadurch sah es schon in der erste Woche so aus, als hätten wir bereits den 4. Advent hinter uns.

Mittlerweile zündet auch meine Mutter die Kerzen nacheinander an, zuerst die, die man am ehesten sieht. So mache ich es auch. Ich finde es schön, dass man an jedem Sonntag eine neue Kerze anmachen kann. Die Reihenfolge spielt nur eine praktische Rolle.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hmmm, spielt das eine Rolle, wenn man 4 x eine Kerze anzündet?

Man sieht doch dann, dass die Kerzen unterschiedlich abgebrannt sind von der Höhe her.

'Du kannst dir ja auch die flammenlosen Echtwachskerzen kaufen, die gibt es gleich für den Adventskranz in unterschiedlicher Höhe, dann ist ein Problem gelöst (grins).

Die Adventstage kommen ja auch hintereinander.

Bleibt jedem überlassen. Normal, würde ich sagen, rechts herum die Kerzen in der Reihe anzünden. Hängt der Adventskranz auf, dann ist das von unten links herum. Macht man die gegenüberliegende Kerze als 2. an, dann gibt es ein optisches Gleichgewicht, was aber nach Anzünden der 3. wieder futsch ist. Also ich würde sie, egal in welcher Reihenfolge hintereinander anmachen. Eine Bedeutung, wie wann welche angezündet wird, gibt es m.M. nicht.

Was möchtest Du wissen?