Welche Programmiersprache für Berechnungsprogramme

5 Antworten

Setzt Du denn bei Excel schon VBA ein?
Sonst würde ich DAS erstmal vorschlagen, denn für "Berechnungen" ist imho Excel ideal, und mit den unendlichen Möglichkeiten, die VBA für Excel bietet, sollte man eigentlich fast alles hinbekommen.

C# würde ich nehmen, wenn es für eine Windows-Plattform ist. Es gibt da eine sehr gute Entwicklungsumgebung, in meinen Augen sogar die beste, welche ich bisher hatte. Die kannst du gratis in der Express-Version runterladen. Und da hast einen sehr mächtigen Editor, mit dem du relativ schnell solche Anwendungen zusammenstöpseln kannst. Das reine rechnen geht dann mit jeder Programmiersprache, so auch C#. Ein einigermaßen brauchbares Open-Book, um dich einzuarbeiten, insbesondere in Windows-Forms, was für deine Zwecke wohl am besten wäre, gibt es auch.

Google nach Visual Studio 2013 Express. Das ist die IDE, mit der du gleich loslegen kannst.

Hier ist ein brauchbares Buch:

http://openbook.galileocomputing.de/visual_csharp_2012/

Mit C# kannst du zumindest für Windows so gut, wie alles machen. Hardware-nahe Programmierung und ganz besonders performance-kritische Echtzeitanwendungen, wie etwa AAA-Games mal außen vor. Aber sonst geht da einiges. Von Spiele über Windows-Client-Applikationen, Web-Services und generell Web-Anwendungen und noch vieles mehr. Mit Mono sind auch Anwendungen für iPhone und Android möglich. Sollte erstmal reichen.

Danach würde ich mir dann eventuell zusätzlich C++ anschauen, falls du es brauchen solltest. Java kannst du im Prinzip eh schon, wenn du C# kannst. Da würde ein Umstieg echt ziemlich leicht fallen. Somit solltest du gut gerüstet sein.

Wunderbar. Da schau ich mich direkt mal rein. Vielen Dank. :)

0
Java kannst du im Prinzip eh schon, wenn du C# kannst.

nein

0
@CoreUser

Dann lass es mich anders ausdrücken: ich habe mit Java gelernt und programmiere nun schon seit vielen Jahren C#. Der Umstieg fiel mir kinderleicht. Beide Sprachen sind syntaktisch sehr ähnlich, beide sind managed und basieren auf dem gleichen Prinzip. Lediglich in neue Bibliotheken muss man sich einarbeiten, was aber kein Problem sein sollte. Es ist nur Beschreibung lesen und anwenden und mehr nicht.

Also, vielleicht war meine Aussage diesbezüglich zu allgemein. Mag sein, dass du Probleme beim Umstieg hattest und gut möglich, dass er vielleicht auch welche haben wird. Für mich war es ein Kinderspiel und deswegen hab ich es auch so geschrieben.

0

Dauert sehr lange sowas ähnliches aufzustellen. Gar unmöglich. Aber als anfang C# oder ganz einfach VB.net

Naja, ich nehm mir alle Zeit der Welt. Ich bin Jung und hab noch ca. 48 Jahre Zeit. :D

0

Darstellung in Tabelle mit 5 Variablen? (Excel)

Ich habe 5 Variablen/ Komponenten und möchte den Zusammenhang untersuchen. In einer normalen Tabelle kann ich ja nur 3 unterbringen - Zeile, Spalte und Zellen. Gibt es eine Darstellung, mit der ich statt 3 gleichzeitig 5 Komponenten betrachten kann?

Wenn ich das alles einzeln mache und hinterher die verschiedenen Tabellen vergleiche wird es mir zu unübersichtlich. Es geht um: Name - Land - Modell - Zeit - Wahrscheinlichkeit und die gegenseitige Beeinflussung, wobei die Wahrscheinlichkeit immer der Wert ist, der in der Zelle stehen soll und die anderen 4 die Bedingungen sind.

Das ganze in Excel, andere Programme kann ich leider wegen des Schnittstellenproblems nicht verwenden. Hat jemand eine Idee?

...zur Frage

Welche Computerprogramme sollte heute jeder beherrschen bzw. wo sind enspr. Kenntnisse nützlich?

Betreffend Auszubildende oder Studenten, die ins Berufsleben einsteigen möchten. Word, Powerpoint und Internetnutzung beherrscht heute (fast) jeder. Wenn es aber an sonstigen Kenntnissen mangelt, in welchen Bereichen (der im folgenden genannten) ist es am sinnvollsten sich weiterzubilden? Z. B. MS Excel, Access, HTML-Programmierung / Webseitengestaltung, Bildbearbeitungsprogramme (Photoshop, etc.), Programmiersprache lernen (Visual Basic / Java), Statistikprogramme (z. B. SPSS), etc.? Andere Programme / Anwendungen? Worauf wird in einer Bewerbung am meisten bzw. am ehesten geachtet, wenn es um Computerkenntnisse geht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?