Welche Partei als angehender Lehrer wählen?

4 Antworten

Das mit dem Beamtentum bei den Lehrern wird wohl nur noch eine Frage der Zeit sein, bis der Staat sich das nicht mehr leisten kann. Egal ob die eine oder die andere Partei an der Regierung ist. Keine der Parteien kann mehr Geld aus dem Säckel zaubern als da ist. Wenn du dich über das Wahlprogramm der einzelnen Parteien informieren möchtest, kannst du es im Internet oder auf Partei-Werbe-Veranstaltungen tun. Aber so kurz vor der Wahl, da ist es natürlich etwas knapp.

Da die Geburtenzahlen zurückgehen, werden in Zukunft auch weniger Lehrer gebraucht. Ob CDU oder SPD, für Lehrer mit Mangelfächern wird immer Geld da sein. Ob allerdings die Verbeamtung auf lange Sicht nötig sein wird, möchte ich verneinen. Das ist aber auch ein parteiübergreifendes Problem.

Mit dieser frage zeigst du eine sehr ich-bezogene haltung die dich als wähler an sich disqualifiziert.

Es geht um das gemeinwohl und nicht um deinwohl!

Partei hat mit Lehrer nichts zu tun , du musst dich frei entscheiden!

Was möchtest Du wissen?