Welche Motorradhandschuhe?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist wichtig, dass du mit den Handschuhen ein gutes Fahrgefühl hast. Das heißt, du solltest Bremse und Kupplung leicht und gefühlvoll bedienen können. 

Aber gerade bei einem Sturz müssen die Motorradhandschuhe natürlich auch schützen. Protektoren und Lederdopplungen sind da sehr hilfreich. 

Bei einer Enduro spielt gerade die Beweglichkeit eine wichtige Rolle, aber ich würde auch auf den Schutz achten. Denn schließlich kann es mal passieren, dass du stürzt. Bei einem Sturz stützen wir uns automatisch mit den Händen ab und wenn dann der Handschuh durchscheuert, kommt es schnell zu bösen Verletzungen. 

Ich würde die Handschuhe immer ausgiebig anprobieren und mir auch die Verarbeitung ansehen. Die Hände zählen schließlich zu den gefährdetsten Körperteile beim Motorradfahren. 

Habe die Informationen hierher: http://motorradbekleidung-tests.de/informationen/motorradhandschuhe-kaufen-darauf-kommt-es-an/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an was du wo fährst. Im Gelände kannst du nicht mit ledernen Straßenhandschuhen fahren, auf der Straße solltest du auf keinen Fall mit MX Handschuhen stürzen.

Die Schutzausrüstung muß immer zur Gefahr passen, nicht zum Mopped. Auf Asphaltstraßen ist Abrieb die Hauptgefahr. Da ist Leder immer die optimale Lösung.

Im Gelände wirst du in Lederhandschuhen sehr schnell nasse Hände und gleich darauf elende Blasen bekommen. 

Da es allerdings ganz brauchbare MX Handschuhe schon ab 15 € und einiger Maßen solide Lederhandschuhe ohne besonderen Komfort (Isolierung, Polsterung) ab 25 € gibt, solle man sich schon 2 Paar leisten können 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hehe Handschuhe sind schon ein muss,

Daniel Schumacher hat da Erfahrung:

Wenn du auf Strasse fährst ist Leder oder Textilhandschuhe eigentlich geschmackssache. Nur dünne Crosshandschuhe wären mit da etwas zu dünn bei höhren Geschwidngkeitkeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snususer
19.12.2015, 16:26

Hi Daniel3005,

fahre schon lange Enduro und muss sagen, mit den günstigen 25.-€ Handschuhen bin ich am liebsten unterwegs.

Die sind ungefüttert und luftdurchlässig, kriegst selten schweißnasse Hände. Für Asphalt hab ich natürlich mehrere Lederhandschuhe (Sommer, Winter und Übergang).

Gruß

0

Was möchtest Du wissen?