Welche Leitfragen kann man sich für die Märzrevolution 1848/49 stellen?

4 Antworten

Du könntest auch fragen, in wiefern die Märzrevolution trotz ihres Scheiterns den Nationalismus beflügelt hat.

"Die Märzrevolution bedeutete den endgültigen Zerfall des Metternichschen Systems und war ein Wendepunkt in der Geschichte Deutschlands. Zwar wurden die Reformen der Verfassung der Paulskirche nicht angenommen, jedoch war es jedem klar, dass die Nationalbewegung in Deutschland nicht länger zu unterdrücken wäre." - myself

Wie kam es zu der Revolution (Beweggründe) und warum war das erst zu dieser Zeit denkbar? Was wollten die Leute damit erreichen? Wieso gab es Gegner, die an der Kaiserherrschaft festhielten?

Du könntest etwas über die Gründe für den Ausbruch der Revolution schreiben :)

1848/49 - die halbe Revolution?

Ist die Revolution wirklich vollständig gescheitert? (Ist sie nämlich nicht ...)

1848/49: Geburtsstunde der deutschen Demokratie?

18. März: Der bessere Nationalfeiertag?

Was möchtest Du wissen?