Welche Länder sind mit dem "Westen" gemeint?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Der Westen" sind die Verbündeten (Vasallen) der USA 1. bis 3. Klasse.

Zur ersten Klasse gehören die angelsächsischen Schwestern, Australien, Großbritannien, Kanada und Neuseeland. Zur dritten Klasse gehört die Bundesrepublik, die wie kein zweiter Verbündeter der USA von diesen ausgespäht wird. das hängt sicher noch mit Gerhard Schröder und dessen Nein zum Irakkrieg zusammen.

Edward Snowden machte es öffentlich:
.
Während für die USA die in den Dokumenten zu den „Fünf Augen“ zählenden Verbündeten Großbritannien, Australien, Kanada und Neuseeland als Überwachungsziele tabu waren, wird Deutschland neben weiteren westlichen Verbündeten in den Geheimdokumenten als „Partner dritter Klasse“ bezeichnet und ausdrücklich als Überwachungsziel genannt.

http://kreidfeuer.wordpress.com/2013/07/07/deutschland-partner-dritter-klasse/

Das kann die Bundesrepublik natürlich nicht auf sich sitzen lassen und tut nun alles, um sich an den Herrn und Meister jenseits des Atlantiks durch besondere Willfährigkeit anzubiedern.

BrainsRevenge 09.06.2014, 17:43

Und wer wer gehört zur zweiten Klasse?

0
archibrother 10.06.2014, 11:31

Niemand hat hier nach einer Rangordnung oder Hierarchie gefragt. Zumal ihr Link irgendein Blog ist. Ach ja und vielleicht sollten sie mal das Wort Vasallen oder Vasallenstaat googeln bevor sie es hier so benutzen.

0
PeVau 10.06.2014, 13:50
@archibrother

Ach, wenn es der Blog ist, der dich stört, dann gibt es noch eine ganze Menge anderer Links zu Quellen, die dir wahrscheinlich seriöser erscheinen:

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/nsa-ueberwacht-500-millionen-verbindungen-in-deutschland-a-908517.html

Und das Wort Vasallen und Vasallenstaat muss ich nicht googeln. Diese Bezeichnung ist vollauf gerechtfertigt. Tja, manchmal ist die Wahrheit eben hart zu ertragen, vor allem, wenn man sich naiven Vorstellungen über das Verhältnis zur USA und dessen Wesen hingibt.

3

West, teilweise Osteuropa, Nord, Mittel und teilweise Südamerika.

Die Länder, die während des kalten Krieges der NATO angehörten.

Abahatchi 09.06.2014, 18:03

nicht nur, auch Verbündete wurden seiner Zeit zur westlichen Welt dazu gezählt.

3

Hey,

Das sind alle Länder, die quasi westlich von Russland und den ganzen Ländern des "eisernen Vorhangs" lagen/ liegen...das sind..z.B. USA, West- Nord und Süd Europa....

...


Liebe Grüße

Abahatchi 09.06.2014, 17:50

Komisch, denn auch Japan und Australien zählt man zur westlichen Welt.

0
uncutparadise 10.06.2014, 09:57
@Abahatchi

Japan ist meines Erachtens der ferne Osten ;-) Und wird eigentlich nie gemeint, wenn in den Nachrichten von westlichen Ländern die Rede ist.

1
Abahatchi 10.06.2014, 16:46
@uncutparadise
Japan ist meines Erachtens der ferne Osten ;-)

Genau wie Australien

Und wird eigentlich nie gemeint, wenn in den Nachrichten von westlichen Ländern die Rede ist.

Weit gefehlt, die westliche Welt hatte zu Zeiten des kalten Krieges gewissermaßen zwischen sozialistisch-kommunistischen Regiemen und den marktwirtschaftlichen, mehr oder weniger Demokratischen unterschieden.

Daher gehörten auch im Osten liegende Staaten wie Australien und Japan dazu.

0
uncutparadise 10.06.2014, 22:23
@Abahatchi
Genau wie Australien

Australien gehört nicht zum fernen Osten !

http://de.wikipedia.org/wiki/Ferner_Osten

Was interessiert denn heute noch der kalte Krieg ? Leute, der ist 25 Jahre tot und beginnt gerade erst wieder ;-) Wenn aber in den Nachrichten von westlichen Ländern die Rede ist oder paar Fanatiker des z.B. mittleren Ostens über die "westlichen Länder" herziehen, ist damit definitiv NICHT Japan und auch nicht Australien gemeint ;-)

0

Was möchtest Du wissen?