Welche Insekten sind das? Bettwanzen?

eine Kästchenlänge ist 5mm - (Haushalt, Insekten, Bett) ich glaub die liegt auf dem Rücken - (Haushalt, Insekten, Bett) von weiter oben - (Haushalt, Insekten, Bett) die war schon tot - (Haushalt, Insekten, Bett) noch eine - (Haushalt, Insekten, Bett)

5 Antworten

Wegen den Pickeln usw würde ich einfach sofort zum Hautarzt gehen, der wird dir ja sagen, von was das kommt und dann kannst du die Viecher da in Angriff nehmen !

Am besten fängst du ein paar von den Viechern und zeigst sie einem Hautarzt. Da kannst du gleich deinen Ausschlag behandeln lassen. Wenn es wirklich Bettwanzen sind, muss ein professioneller Schädlingsbekämpfer her.

wenn du tiere hast ,wie hund oder katze usw. ,können es auch flöhe sein und die gehen auch an menschen ,wenn grad kein tier da ist und versuchen bei dir zu trinken ,diese stiche sind immer 2-3 hintereinander folgende einstiche zu sehen und kannst ein tier davon einfangen und mit zum arzt nehmen ,der weiss sofort was los ist und wirds dir dann auch sagen . das foto kann man kaum richtig erkennen und sind zu klein um sie richtig zu sehen ,deshalb der verdacht auf flohbefall ,kann aber auch etwas anderes sein und wirst es dann sehen ,was der dok dir sagt . ich hoffe es hilft und viel glück.

keine Flöhe, die sehen anders aus.

0
@Terezza

Stimmt, Flöhe sind nämlich so flach, dass man sie nur von der Seite richtig sieht, aber kaum von oben - so kommen sie besser durch die Haare in den Tierfellen.

0

Was ist das für ein Insekt in meinem bett,habe es auch gegoogelt?

Ich habe das kürzlich entdeckt, gegoogelt und wollte auch Euch fragen

Hat was flügelartiges

Danke

...zur Frage

Könnte dies eine Bettwanze sein, habe auch komische Bisse?

Ich habe seit ein paar Tagen mit komischen Bissen oder Sticher zu tun. Nach Google könnten das sowohl Fläche als auch Bettwanzen sein :(( nun habe ich folgendes Tierchen gefunden. Kennt das jemand? Klassisch nach Bettwanze (eher braun) sieht es ja nicht aus, aber dennoch ähnlich. Im Voraus viele Dank!

...zur Frage

Ist das eine Wanze, und sogar eine Bettwanze? (Bild)

Hi, ich hab von den Insekten auf dem Bild 3 Stück in meiner Wohnung gefunden. Zwei im Schlafzimmer und die auf dem Bild im Badezimmer. Die im Bad hat sich bei Licht in eine Ritze verkrochen. Ich bin sicher es sind Wanzen, aber sinds auch die berüchtigten Bettwanzen? Denn die sehen laut Bildern im Internet anders aus, oder gibt's da verschiedene? Übrigens stinken diese nicht, wenn man sie zerdrückt, wie es Bettwanzen ja tun sollen... Hoffe jemand kann mir diese als Bettwanzen oder immerhin Nicht-Bettwanzen identifizieren, und wenns keine sind, aber in meiner Wohnung leben, beißen die auch Menschen?

Danke

...zur Frage

Was ist das für ein Tier (Bettwanze??)?

Ich habe dieses Tier eben auf meinem Bett entdeckt. Handelt es sich hierbei um eine Bettwanze (Jungtier?)?

...zur Frage

Verdacht auf Bettwanzen, was tun? Brauche eine Einschätzung von jemandem, der sich damit auskennt

Hallo Leute

Ich wende mich an Personen, dich sich mit dem Thema Schädlinge bzw. stechenden Insekten / Bettwanzen auskennen. Ich habe seit kurzen (ca. 7 Tage), den Verdacht, dass ich in meinem Schlafzimmer Bettwanzen habe.

Seither habe ich eine Vielzahl an Insektenstichen überall am Körper (derzeit alles in allem 30 Stück). Zuerst hatte ich normale Stechmücken im Verdacht, weshalb ich seit ca. einer Woche nur noch mit geschlossenem Fenster schlafe. Mit grosser Wahrscheinlichkeit hat es also keine Stechmücken mehr im Zimmer bzw. in der Wohnung. Zumindest habe ich kein ansonsten typischen "Surren" vor dem Einschlafen oder während der Nacht mehr vernommen. Dennoch habe ich weiterhin viele Stiche, und es kommen neue hinzu. Die Stiche sind auch deutlich schmerzhafter, jucken viel mehr und viel länger als normale Mückenstiche. Normale Stechmücken bin ich gewohnt, nach ca. 2 Tagen jucken sie bei mir nicht mehr. Dazu kommt, dass ich jeweils am Morgen mehr Stiche habe als am Abend zuvor. Im Moment habe ich sehr viele Stiche am rechten Knöchel. Dort alleine sind es ca. 10 Stiche. Am Körper habe ich ebenfalls Stiche, jedoch nicht so in der Gruppe wie die am Knöchel (z.B. am Rücken, am Oberschenkel, Bauch und Brust, etc.) Es sind eher vereinzelte, aber auch ein Doppel-Paar am Bauch und am Rücken (siehe Foto). Ich habe ein Foto vom Knöchel gemacht und diese angehängt (es hat noch mehr Einstiche, die man auf dem Foto aber nicht sieht).

Ich habe mich in den letzten Tagen etwas mit dem Thema Bettwanzen auseinander gesetzt, vor allem über die Seite: http://bettwanze.org/

Daraufhin habe ich die Suche nach Bettwanzen gestartet. Folgendes kann ich festhalten:

  • Ich habe noch keine Bettwanze selbst gesehen.
  • die Suche nach Kotspuren von Bettwanzen im Bett selbst war bisher erfolglos, allerdings habe ich dunkelblaue Bettwäsche, wo solche Spuren wohl schwerer zu finden sein werden.

Meine Frage an Personen, die sich mit dem Thema auskennnen:

  • Teilt ihr den Verdacht, dass es Bettwanzen sein könnten?
  • Ist es sinnvoll, schon jetzt einen Kammerjäger einzuschalten? Das Geld hierfür würde mich nicht reuen. Oder ist die zu früh?

Vielen Dank vorab an alle, die mir eine konstruktive Hilfe sind oder sein könnten.

Beste Grüsse

...zur Frage

Schädlingsbekämpfung Bettwanzen ?

Hallo ^^

Ich habe vorhin eine Bettwanze in meinem Schlafzimmer gefunden und wollte mal fragen ob es auch eine Bekämpfung ohne Pestizide gibt weil ich vor 2 Monaten ein Baby bekommen habe. Ich habe zwar schon bei Google geschaut aber ich wollte mal fragen ob hier jemand Erfahrungen hat .

Ich könnte halt nirgendwo hin mit meinem Baby und suche nach Pestizid freien Methoden :/

Danke schon mal ^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?