Welche Hinrichtung im Gefängnis findet ihr schlimmer Elektrischer Stuhl oder Todespritze?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi! Das erscheint mir wie die Wahl zwischen Pest und Cholera, denn in beiden Versionen gab es schon schreckliche "Zwischenfälle"... Am Gnädigsten und Effektivsten erscheint mir dann noch die Guillotine, wobei ich gegen die Todesstrafe und für lebenslange Haft bin. Kein Mensch sollte innerhalb seines Berufes dazu genötigt sein, als Henker Todesurteile zu vollstrecken.

Ob die Verurteilten den Tod als Strafe verdienen, ist für mich zweitrangig, solange Menschen aktiv als ausführende Kraft für Hinrichtungen benutzt werden. Es ist mir dabei auch ganz egal, ob nun mehrere Leute Infusionen einleiten, und nur eine davon wirklich tödlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wasteyouryouth 22.08.2016, 19:59

Naja, normalerweise können sich Menschen ihren Beruf ja aussuchen und es wäre mir neu, dass es bei Henkern denn im Allgemeinen anders sein sollte... Hast du Angst, dass diese Menschen traumatisiert werden dadurch? Oder das sie möglicherweise sadistische Züge ausleben oder...? Hab ich mich nur gerade gefragt

1
Ninni381 19.09.2016, 03:09
@wasteyouryouth

Meiner Meinung nach bedeutet die bewusste und geplante Tötung eines Menschen auf Befehl, jedoch völlig ohne akute Gefährdungslage und mit der alternativen Option auf lebenslange Haft, eine viel zu große und unmenschliche Last, die weder durch eine moralisch und geistig gesunde Person ausgeübt, noch durch eine solche angeordnet werden soll und darf. Diese pervertierte Art der Bestrafung erscheint mir als Anzeichen eines kranken, überforderten und hilflosen Systems, und nichts daran ist in meinen Augen auch nur ansatzweise gerecht und menschlich. LG*

0
wasteyouryouth 19.09.2016, 13:05
@Ninni381

Naja, das siehst du so :) Die Menschen, die diese Berufe ausüben können aber in der Regel sehr wohl vertreten, was sie ea als Job machen... Moral ist auch ein relativ dehnbarer Begriff finde ich.

Und ob bei einem 23-fachen Serienmörder keine akute Gefahre ausgeht oder bei einem Kinderschänder, der seit Jahrzehnten Kinder missbraucht, vergewaltigt und getötet hat nach einer Lebenslangen Haftstrafe noch Besserung zu erwarten ist wage ich zu bezweifeln ;) Die Todesstrafe gibt es ja nicht ohne Grund, bis zu 70% der Straftäter werden ja erneut straffällig. Ist bei einem Dieb vielleicht nicht all zu schlimm aber bei einem Psychopathen, der Menschen zB. die Haut abzieht bevor er sie tötet würde mir das doch zu denken geben.

Außerdem bringen sich viele Menschen die Lebenslänglich sitzen ohnehin selbst um weil sie das nicht aushalten. Mehr ales 10 Jahre hält doch auch kein gesunder Menschenverstand aus, da stellt sich mir eher die Frage, was von beiden den nun wirklich grausamer ist... den Aspekt des Geldes lasse ich hier mal außen vor. Danke aber für deine Rückmeldung. 

1
Ninni381 02.10.2016, 07:36
@wasteyouryouth

Es gibt einen großen Unterschied zwischen der Todesstrafe und echter lebenslänglicher Haft. Wäre die Option auf eine mögliche Todesstrafe auch nur im Ansatz "erfolgreich", dann würden entsprechende Verbrechen logischerweise durch diese Konsequenz auch super-erfolgreich verhindert werden.

Dem ist aber nicht so, und wir sollten uns auch generell von der Idee vom "bösen Menschen, der Böses tut" verabschieden. Jeder von uns ist jederzeit zu allem Möglichen und Unmöglichen fähig, und das sollten grade wir Deutschen verdammt nochmal wissen.

Wer unter euch ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein...

0

Die todesspritze ist doch geschenkt! Du merkst nix und pennst weg für das was du getan hast wirst du auch noch erlöst!
Da ist der stuhl horror!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
1900minga 03.08.2016, 01:21

Beide Methoden können mehrere Minuten dauern bis zum Tod

0

Elektrischer Stuhl ist eig. Qualvoll.

Bei der Todesspritze spürst du nichts, du schläfst langsam ein und wachst nie mehr auf 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal, tot ist tot .....

Sind eh Schwerstverbrecher, somit zählt nur das Ergebnis finde ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich denke auf den Stuhl gegrillt zu werden ist schlimmer,

Ich als Befürworter der Todestarfe bin ja dafür das es garnich Brutal genug sein kann.

Wer andern Leid zufügt hat keinen  leichten Abgang verdient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei beiden Methoden kann es sein, dass der Tod mehrere Minuten andauert.
Das ist brutal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?