welche Hautfarbe wenn sie weiß und er dunkelhäutig ?

6 Antworten

Das kann man nicht generell sagen. Es kann von sehr dunkel wie der Vater bis sehr hell wie die Mutter gehen. Oftmals wird dies ein aufgehellter "braunton" des dunkleren Vaters (bzw. der Mutter, die könnte ja auch dunkelhäutig sein).Als würdest du in einen Kaffee Milch schütten, dann wird er ja auch heller. Wenn ich das mal so versinnbildlichen darf.

Ich kenne selbst eine Familie in der ist der Vater nicht extrem dunkler doch ein doch sehr brauner Typ und die Mutter von der Haut sehr hell. Kind 1 ist wie der Vater mit schwarzen Haaren, sehr dunklen Augen und dunkler Haut, der kleine Bruder hingegen ist blond, blauäugig und sehr hell. So können die Gene wiederum auch spielen. Die Eltern, Großeltern etc. spielen ja auch immer eine Rolle.

Entweder weiß oder dunkel. Meistens setzt sich die dunkle Hautfarbe durch, muss aber nicht sein.

Kann man nicht generell sagen aber dunkel setzt sich in der Vererbung wesentlich stärker durch.

Je nachdem welche Hautfarbe sich eher durchsetzt kann es von hellbraun bis ganz ganz dunkel alles sein.

Mittelbraun, weil die dunkle Hautfarbe meist dominiert

Was möchtest Du wissen?