Welche Händler für gebrauchte/günstige Windows-Lizenzen sind seriös?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gebrauchte Lizenzen sind meist etwas günstiger und völlig legal, auch wenn von Microsoft nicht gern gesehen. Offiziell von Microsoft bestätigte und lizensierte Wiederverwerter können auf der MAR-Seite von Microsoft gefunden werden. https://www.microsoft.com/refurbishedpcs/de/mar.aspx

Dort auf "Finden Sie heute einen Microsoft Refurbisher".

Grundsätzlich legal sind im Internet erworbene Lizenzen die aus einem Installationsmedium und physikalischen Lizenzaufkleber bestehen. Schlüssel per E-Mail und Downloadlinks sind lt. Lizenzbestimmungen nicht legal, obwohl diese häufig funktionieren. Als guter Hinweis, ob der Händler offizielle Wege verwendet, kann man die Tatsache nehmen, ob sich der Key ohne Telefonaktivierung verwenden lässt, den bereits verwendete Key benötigen bei neuer Hardware grundsätzlich eine Telefonaktivierung. Händler die mit Microsoft zusammenarbeiten, lassen dies direkt bei Microsoft zurücksetzen, dass dies auch ohne Telefonaktivierung funktioniert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Key ist nur ein Key, in dem kann sich kein Hack befinden.

Besonders günstige Keys sind meistens OEM-Keys aus dem asiatischen Raum. Trotzdem sind die völlig legal. Es kann aber sein, dass man die telefonisch bei der Microsoft-Hotline aktivieren muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?