welche gebiete zählen alles zu den deutschen mittelgebirge?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Siehe pevau, plus: Teutoburger Wald, Wiehengebirge, Weserbergland, Elm, Solling, Bergisches Land, Eifel, Westerwald, Odenwald, Fränkische Alb, Böhmerwald, Fichtelgebirge, Erzgebirge, Sächsische Schweiz, Thüringer Wald, Oberpfälzer Wald, Rhön, Vogelsberg, Pfälzer Wald ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mittelgebirgsbereich ist das Gebiet zwischen dem Alpenvorland im Süden (Nordgrenze etwa entlang der Donau) und der Norddeutschen Tiefebene im Norden. Der Spessart gehört dazu. Bedeutendste Gebirge (nicht vollzählig genannt): Harz, Thüringer Wald, Erzgebirge, Bayerischer Wald, Fichtelgebirge, Weserbergland, Rheinisches Schiefergebirge (mit Sauerland, Eifel, Hunsrück, Westerwald, Taunus), Rhön, Vogelsberg, Odenwald, Spessart, Steigerwald, Frankenwald, Pfälzer Bergland, Schwarzwald, Schwäbische u. Fränkische Alb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Gebirge vom tueteburger Wald und dem Harz im Norden bis zum Schwarzwald und dem Barischen Wald im Süden.

Ebenso Spassart und Rhön, Sauerland, Vogelsberg, Zittauer Gebirge usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eifel harz teuteburger wald weser bergland sauerland pfälzer wald bergisches land röhn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?